TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

wuerttemberger-weine.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Die sächsische Manufaktur überzeugt mit neuen Designvarianten erfolgreicher KlassikerBaselworld 2018: Glashütte Original zieht positive Bilanz

Mit einem selbstbewussten Markenauftritt und aufsehenerregenden Neuheiten hat Glashütte Original auf der Baselworld die Uhrenwelt auch in diesem Jahr wieder überzeugt. Die sächsische Manufaktur präsentierte dem Fachpublikum bei der weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse neue, frische Designimpulse für bewährte Produktlinien.

Eine limitierte Edition der Senator Excellence Ewiger Kalender in Weißgold sowie eine Jahresedition der Modelle Sixties und Sixties Panoramadatum mit markant grünen Zifferblättern erwiesen sich dabei erwartungsgemäß als spektakulärste Neuzugänge. Doch auch die anderen neuen Varianten erfolgreicher Zeitmesser fanden breiten Anklang.

Intelligente Konstruktionen und faszinierend schöne Zifferblätter: Die mit Spannung erwarteten Produktneuheiten von Glashütte Original haben bei der Baselworld 2018 eine gelungene Premiere gefeiert. Die sächsische Manufaktur überzeugte mit den vorgestellten Zeitmessern Händler, Journalisten und Uhrenfreunde gleichermaßen und blickt auf einen erfolgreichen Messe-Auftritt zurück. „Unsere neuen Uhren bereichern unsere Kollektion nicht nur als mechanische Meisterwerke, jede einzelne von ihnen erzählt auch eine ganz eigene Geschichte.

Damit haben wir in der Fachwelt für Gesprächsstoff gesorgt, unsere Händler begeistert und den Besuch unseres Messestands zu einem Pflichttermin für unzählige Pressevertreter und Gäste gemacht“, sagt Thomas Meier, CEO von Glashütte Original. „Wir freuen uns sehr über das große Interesse an unserer Manufaktur und unserer Kollektion und sehen das ausgesprochen positive Feedback als Bestätigung für unsere Produktstrategie.“

Der dreigeschossige, aufwändig konstruierte Messestand von Glashütte Original bot den Besuchern auch in diesem Jahr wieder zahlreiche interaktive Elemente. Auf großflächigen Touch-Screens konnten sie sich über die Manufaktur und ihre handgefertigten Produkte in aller Breite und Tiefe informieren. In eleganter Nachbarschaft der anderen Prestige- und Luxusmarken der Swatch Group kam aber auch die traditionelle Uhrmacherkunst nicht zu kurz: Sie wurde mit kunstvoll arrangierten Bauteilen, Uhrwerken und natürlich den vielfältigen Zeitmessern der aktuellen Kollektion in Szene gesetzt.

Glashütte Original hatte seine Produktwelt anlässlich der weltgrößten Uhren- und Schmuckmesse um vielversprechende Neuheiten erweitert: Besonderes Interesses fand die Senator Excellence Ewiger Kalender - Limitierte Edition, ein auf Basis des preisgekrönten Kalibers 36 entwickeltes und auf 100 Stück limitiertes Sondermodell. Mit seinem skelettierten Zifferblatt und der sichtbaren, raffiniert guillochierten Moduldeckplatte verleiht es gleich drei klassischen Komplikationen – dem Panoramadatum, der Mondphase und dem ewigen Kalender – ein modernes Gesicht. Die neuen, zeitgenössischen Varianten der intelligenten Zeitzonen-Uhr Senator Cosmopolite, des kontraststarken Senator Chronograph Panoramadatum und von zwei edlen Modellen der Senator Excellence Linie standen dem Leitmodell in Sachen Aufmerksamkeit jedoch in nichts nach.

Als echter Coup erwies sich für Glashütte Original die Präsentation einer Jahresedition der Sixties und Sixties Panoramadatum: Mit ihrem coolen Vintage-Design, dem unwiderstehlichen Grün ihres Zifferblatts und ihrer markant strukturierten Oberfläche zogen die beiden Modelle Publikum, Experten und Konzessionäre gleichermaßen in ihren Bann.

Die Organisatoren der Baselworld 2018 zogen ebenfalls eine positive Bilanz. Tausende Besucher strömten an den sieben Märztagen zu den Ausstellungshallen am Basler Messeplatz.