TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige


Pressemitteilung/Werbung

Leuchtende Uhren-GesichterNEU: Die klassisch gestaltete Manero PowerReserve aus dem Hause Carl F. Bucher

Die Manero PowerReserve ist ein echtes Manufakturprodukt. Herzstück ist das Automatikwerk Kaliber CFB A1011. Es gehört zur Werkfamilie CFB A1000, das von Carl F. Bucherer vollständig im eigenen Haus konzipiert und entwickelt und im Jahr 2008 vorgestellt wurde.

Zu seinen Besonderheiten gehört die peripher gelagerte und in beide Drehrichtungen aufziehende Schwungmasse, die dem Uhrwerk bei Vollaufzug eine Gangautonomie von mindestens 55 Stunden – also mehr als zwei vollen Tagen – verschafft. Angezeigt wird die verbleibende Kraftreserve in einer halbkreisförmigen Anzeige bei 3 Uhr.

Einzigartige Zifferblätter

Diese analoge Gangreserveanzeige erhält ein optisches Gegengewicht durch die digitale Wochentag-Anzeige bei 9 Uhr und wird durch ein Grossdatum sowie eine kleine Sekunde komplettiert. Diese Konstellation gibt der Manero PowerReserve ein eigenes, unverwechselbares Gesicht. Das erschien bisher in Silber oder dezentem Schwarz. Carl F. Bucherer lanciert nun zwei spezielle, farbige Zifferblätter– ein blaues und ein grünes. Statt eines einheitlichen Farbtons verändert sich die Farbe kontinuierlich – von einem kräftigen tiefdunklen Ton am Rand zu einem leuchtend hellen im Zentrum. Diese sanfte Degradierung der Farbe auf den Zifferblättern wird durch einen höchst aufwändigen Prozess erreicht, das Ergebnis sind buchstäblich farbliche Highlights in der Uhrenindustrie.

Typisch für Carl F. Bucherer

Herausgekommen sind zwei ganz besondere Uhrenmodelle, eines in mystischem Nachtblau, das andere in changierendem Tannengrün – beide ergänzt durch Kalbslederbänder, die den satten Farbton am Zifferblattrand wieder aufnehmen. Je Farbe ist die Manero PowerReserve auf 188 Exemplare weltweit limitiert.