TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

AktuellPressemitteilungen/Werbung

Luxusuhren

Edelste Verbindung Milus MEREA TriRetrograde Seconds Skeleton Joaillerie – mechanische Finesse und meisterhafte Juwelierskunst

Anlässlich der Baselworld 2008 präsentierte die Schweizer Traditionsuhrenmarke Milus die mechanische Damenuhr MEREA „TriRetrograde Seconds Skeleton“ neu als himmlische „Haute Joaillerie“ Variation. Funkelnde Präzision strahlt hell und virtuos aus dem MEREA Universum. Namenspate der extravaganten Damenlinie MEREA ist der veränderliche Stern „Mira“, dessen Leuchtkraft regelmäßig variiert. Passend zur Philosophie von Milus spiegelt die elegante Uhrenlinie MEREA diese Wandelbarkeit auf spielerische Weise wider.

ORIS REGULATEUR: “DER MEISTERTAUCHER”

“Big is Beautiful” - und praktisch. Das Titangehäuse dieses spektakulären Unterwasser-Giganten hat einen stolzen Durchmesser von 49 mm, 15,25 mm Dicke und 565,2mm3 Volumen. Einfach gesagt: “Der Meistertaucher” ist die größte Taucheruhr, die Oris je produziert hat. Größe ist eben doch wichtig.

20 limitierte Chronographen Maurice Lacroix MÉMOIRE 1 – Die Genialität der Einfachheit

Kann sich ein Mechanismus erinnern? Von nun an lautet die Antwort: Ja! Maurice Lacroix entwickelte die erste Mémoire-Funktion für eine mechanische Uhr. Diese vollständig neue Grosse Komplikation, die zunächst im auf 20 Stück limitierten Chronographen Mémoire 1 zum Einsatz kommen wird, setzt Massstäbe in der Geschichte der Schweizer Uhrmacherkunst.

Neue Höchstleistung Taucheruhr Rolex Oyster Sea-Dweller Deepsea

Seit jeher wecken die Ozeane als Schauplatz von Mythen und Legenden das Verlangen nach Abenteuer, Herausforderung und Überwindung der eigenen Grenzen. Der Reiz der unerforschten Tiefe treibt den Menschen zu immer neuen Höchstleistungen. Die neue Oyster Perpetual Sea-Dweller DEEPSEA wurde entwickelt, um dem menschlichen Bedürfnis zu entsprechen, die Grenzen der Vorstellungskraft und des Möglichen immer höher und weiter zu stecken.

Anspruchsvolle Technik Emaille Limitierte Serie: VULCAIN AVIATOR GMT THE DRAGON

In der chinesischen Mythologie ist der Drache mit fünf Krallen das Symbol für den Kaiser und seine Familie. Das Modell Vulcain Aviator GMT „The Dragon“ setzt dieses kräftige Symbol der kosmischen Energie und der Bewegung mit einem fein emaillierten Zifferblatt in Szene. Mit einem feurigen Blick, schillernden Schuppen über einem langen und beweglichen Körper, fletschenden Zähnen, und einem spitzen Kamm thront der Drache des Modells Vulcain Aviator GMT „The Dragon“ auf dem Zifferblatt dieses exklusiven Modells einer limitierten Serie.

A. Lange & Söhne: Hohe Schule der Chronographie

Die „Uhr in der Uhr“ ist bei „A. Lange & Söhne“ im sächsischen Glashütte in der Tat schon sehr lange ein großes Thema: Seit 1868 entstanden dort technisch aufwändige Taschenuhren mit Stoppfunktion. Meisterwerke, die Maßstäbe im Chronographenbau gesetzt haben. An ihnen orientierten sich auch Konstrukteure und Uhrmacher der sächsischen Traditionsmanufaktur, als sie 1999 mit dem DATOGRAPH einen stark beachteten, uhrmacherischen Paukenschlag landeten, weil solches technisches Savoir faire heute kaum noch praktiziert wird.

Jaeger-LeCoultre - die Superlative: Gyrotourbillon I

Zwei Genies im Dienst der Präzision: Beide Männer waren genial, jeder auf seine Weise. Und wären sie sich irgendwann begegnet, hätte die Verbindung ihrer genialen Geister zweifellos noch großartigere Erfindungen hervorgebracht, als sie jeder für sich ersann. Doch Abraham-Louis Breguet, der ältere der beiden, lebte im mondänen Paris, während Antoine LeCoultre seinen Ideen in einem abgeschiedenen Tal im Schweizer Jura, dem Vallée de Joux, Gestalt verlieh.

Die Master Grand Tourbillon: Zeugnis einer großen Uhrmachertradition

Jaeger-LeCoultre begeht die Eröffnung seiner Heritage Gallery mit einer besonderen Uhr – und einem einmaligen Extra. Die Uhr: Die Master Grand Tourbillon in Platin, limitiert auf dreihundert Stück, die in einer Geschenkbox dargeboten werden. Das Extra: Die Box enthält einen kleinen Stein aus der Mauer des Ateliers, in dem Firmengründer Antoine LeCoultre vor fast 200 Jahren die Manufaktur Jaeger-LeCoultre gegründet hat.

Malte Tourbillon Régulateur - Die Aussagekraft der Form

Es erscheint durchaus logisch, dass sich in einer speziellen Gehäuseform auch ein entsprechendes Formwerk befindet. In der Welt der hohen Uhrmacherkunst ist diese Logik allerdings nicht unbedingt die Regel. Mit seinem neuen Tourbillon Régulateur aus der Linie Malte hält sich das Haus Vacheron Constantin jedoch an diese Logik und verleiht seinem uhrmacherischen Know-how durch eine spezielle Form Ausdruck.

Krone der Schöpfung - Die IWC Grande Complication in Rotgold

Der Connaisseur hat die Wahl: Eine der anspruchsvollsten Uhren der Welt, die Grande Complication von IWC, gibt es in Platin, in Gelbgold und jetzt auch im Gehäuse aus Rotgold. Aber nur von Nummer 1 bis 50 pro Jahr –zusammengenommen.Mehr geht nicht. Für die Meisteruhrmacher in Schaffhausen, denen Tourbillons, Kalendariumsuhren und Minutenrepetitionen auf die Tische kommen, bleibt die Grande Complication die Krone der uhrmacherischen Schöpfung.

Oris lanciert die Jubiläumsuhr Leonhard Euler

Er blickte von der alten Zehnernote, ziert eine neue Sondermarke und zeichnet jetzt auch eine Uhr aus: Oris lanciert die Jubiläumsuhr Leonhard Euler zum 300. Geburtstag des grossen Schweizer Mathemati-kers. Leonhard Euler (1707-1783) erzielte in den Naturwissenschaften bahnbrechende Resultate, schuf Grundlagen für moderne Technologien und steht als einer der produktivsten Wissenschaftler überhaupt auf einer Stufe mit Newton und Einstein.

Master Compressor Extreme W-Alarm

Darauf haben Globetrotter seit langem gewartet: Eine automatische Weltzeituhr mit integrierter Alarmfunktion, die unverwüstlich ist – und damit robust genug für jedes Abenteuer, das man rund um den Globus erleben kann.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100