TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige


Pressemitteilung/Werbung

Jetzt trägt er Nomos statt PiagetGepfändete Uhr von Thomas Middelhoff wird versteigert

Auf der Auktionsseite justiz-auktion.de wird eine Luxuhr von Ex-Arcandor-Chef Thomas Middelhoff versteigert. Dieser musste am 20. August 2014 im Landgericht Essen eine Taschenpfändung über sich ergehen lassen. Am 17. Oktober endet die Auktion, aktuell steht das Gebot bei 6.800 Euro.

Eine Gerichtsvollzieherin pfändete nach dem Prozess die goldene Luxusuhr im Wert von 20 000 Euro. Die Taschenpfändung hatte das Berliner Wohnungsbauunternehmen Gewobag beantragt. Thomas Middelhoff schuldet der Firma gemäß Medienberichten etwa eine Million Euro.

Zu den Folgeterminen erschien Uhrenliebhaber Thomas Middelhoff mit einer Nomos, die „nur“ einen Anschaffungspreis von knapp über 1.000 Euro hat. Seine Uhrenleidenschaft könnte für den Ex-Konzernchef aber noch sehr gefährlich werden. In seiner unter Eid abgegebenen Vermögensauskunft hatte Middelhoff gemäß der Bild-Zeitung nur drei Armbanduhren angegeben. Die Piaget war nicht dabei. Wie darauf die Staatsanwaltschaft Essen regieren wird bleibt abzuwarten. Seit Kurzem liegt eine Strafanzeige vor. Ob Thomas Middelhoff die Uhr absichtlich oder aus Versehen verschwiegen habe, sei unklar.