TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige


Pressemitteilung/Werbung

Zum Schutz bedrohter LebensräumeDie neue Oris Staghorn Restoration Limited Edition

Auf der ganzen Welt sind Korallenriffe stark bedroht. Aktuelle Studien zeigen, dass bereits ein Viertel dieser empfindlichen Ökosysteme irreparabel beschädigt sind. Korallenbleiche, Überfischung und ausufernder Massentourismus bedrohen weitere zwei-Drittel der weltweiten Korallenbestände.

Doch es ist nie zu spät, etwas zu tun. Oris präsentiert deshalb die neue Oris Staghorn Restoration Limited Edition, eine funktionelle Taucheruhr, die in Zusammenarbeit mit der Coral Restoration Foundation entwickelt wurde. Die Non-Profit-Umweltorganisation arbeitet für den Schutz von Korallenriffen. Mit dem Verkauf der auf 2.000 Stück limitierten Uhr unterstützt Oris die wichtige Arbeit dieser Organisation.

Die in Florida beheimatete Coral Restoration Foundation ist eine Non-Profit-Organisation, die sich dem Erhalt und Wiederaufbau von Korallenriffen auf der ganzen Welt verschrieben hat. Die Organisation ist überzeugt, dass jeder Einzelne einen Beitrag zur ökologischen Veränderung leisten kann und inspiriert Menschen durch Schulungen und Freiwilligenprojekte persönlich etwas für die Zukunft der empfindlichen Ökosysteme zu tun.

Die Stiftung verändert die Weltmeere nachhaltig: 2015 setzte sie in einem Wiederbepflanzungsprogramm mit Hilfe Freiwilliger 22.502 neue Korallen aus. Zudem wurden weitere 40.000 Korallen gezüchtet, um diese an ihren ursprünglichen Heimatriffen wieder anzusiedeln. In insgesamt 72 edukativen Lehrgängen der Stiftung wurden freiwillige „Tauchtouristen“ geschult, was sie selbst durch ihr Verhalten tun können.

Die neue Generation der Aquis-Serie

Die Oris Staghorn Restoration Limited Edition gehört zur neuen Generation der Aquis-Serie, die 2017 lanciert wurde und sich durch besondere Features auszeichnet. Zuerst fällt die Farbgebung auf: Das Zifferblatt ist dunkelblau, während der zentrale Sekundenzeiger und die Null-Punkt-Markierung der Minuten-Skala auf der Lünette in Orange hervorstechen. Die Farbe wurde wegen der gleichfarbigen Staghorn-Koralle ausgewählt und lässt sich unter Wasser am besten erkennen.

Tages- und Datumsanzeige durchbrechen das Zifferblatt punktuell. Der Wochentag wird durch von sieben ovalen Öffnungen angezeigt, die rund um den inneren Teil des Zifferblattes verlaufen und sich jeweils orange füllen. Die Zahlen Datumsanzeige bei 6 Uhr sind ebenfalls orange.

So wie alle Modelle der neuen Aquis Kollektion verfügt die Staghorn Restoration Limited Edition über ein automatisches Mechanikwerk und eine einseitig drehbare Taucherlünette mit schwarz polierter Keramikeinlage und Timer-Skala zum Messen der Tauchzeit. Das 43,5-mm-Edelstahlgehäuse ist bis zu 30 bar oder 300 Meter wasserdicht. Auf dem Gehäuseboden ist die Silhouette einer Staghorn Koralle und die Limitierungsnummer eingraviert.

Oris hat eine große Leidenschaft für die Weltmeere“, sagt Oris Vorstandsvorsitzender Ulrich W. Herzog. „Seit über 50 Jahren stellen wir Taucheruhren her. Seither sind wir eine Vielzahl von Partnerschaften mit Organisationen eingegangen, die sich dem Schutz der Meere verschrieben haben und haben uns an vielen gemeinnützigen Aktionen beteiligt. Die Unterstützung des Umweltschutzes ist Teil unserer Unternehmensphilosophie geworden. Nun freuen wir uns auf die Zusammenarbeit mit der Coral Restoration Foundation. Von deren Wiederbe-pflanzungsprogramm waren wir sofort begeistert. Dank der unermüdlichen Arbeit gibt es Hoffnung für die Korallenbänke weltweit und wir möchten hierzu gerne beitragen. Die Oris Staghorn Restoration Limited Edition soll der Zukunftssicherung dieser wertvollen Ökosysteme dienen. Mein Dank gilt all denen, die bei dieser wichtigen Aufgabe mithelfen.“