TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige


Pressemitteilung/Werbung

ÖffentlichkeitsfahndungRaub auf Juwelier in Wuppertal

Vergangenen Donnerstag, den 24.11.2016, kam es gegen 10.10 Uhr zu einem Raub auf ein Juweliergeschäft an der Straße Werth in Wuppertal. Drei Täter flüchteten aus dem Geschäft durch eine Passage in Richtung Höhne. Von dort entfernten sie sich vermutlich mit zwei Rollern in Richtung Oberbarmen.

Die Räuber können wie folgt beschrieben werden: Der erste Täter war ca. 30 bis 35 Jahre alt, etwa 180 cm groß, schlank, hatte kurzes dunkles Haar, trug eine Brille, einen hellen Mantel und eine blaue Jeans. Der zweite Täter war ca. 30 Jahre alt, etwa 180 cm groß, kräftig, hatte einen Vollbart und trug eine dunkle Jeans, helle Sportschuhe, eine lilafarbene Daunenjacke und eine dunkle Strickmütze mit Schirm. Er führte eine rote Sporttasche mit sich. Der dritte Täter war ca. 185 cm groß, etwa 30 bis 35 Jahre alt, hatte einen dunklen Vollbart und dunkle Haare. Bekleidet war er mit einer olivgrünen Winterjacke, dunkler Hose, dunklen Schuhen mit heller Sohle und einer Baseballkappe. Er hatte einen schwarzen Rucksack dabei.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Wuppertal die Öffentlichkeitsfahndung mit den Lichtbildern der Tatverdächtigen aus einer Überwachungskamera an. Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe: Wer kennt die auf den Fotos abgebildeten Personen oder kann Hinweise zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort geben? Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 0202/284-0 zu melden. In dringenden Fällen wählen Sie den Notruf der Polizei unter 110.