Pressemitteilungen/Werbung

Luxusuhren von BulgariBulgari

FührungswechselLVMH: Neue Chefs für Bulgari und Fendi

Der französische Luxusgüterkonzern Moët Hennessy Louis Vuitton (LVMH) besetzt die Führungsposten bei zwei Marken neu. Wie das Unternehmen mitteilte, wird Michael Burke, der jetzige CEO von Fendi, im Februar kommenden Jahres an die Spitze der Sparte Bulgari aufrücken.

Alessandro Bogliolo, der amtierende Chief Operating Officer des italienischen Traditionshauses, das die Franzosen im Sommer übernommen hatten, soll seinen Posten noch für eine Übergangszeit behalten und dann eine andere Funktion innerhalb des Konzerns übernehmen. Burkes Position als Fendi-Chef übernimmt Anfang Februar Pietro Beccari, der derzeit als Executive Vice-President Marketing and Communications bei der Konzernmarke Louis Vuitton tätig ist. Sein Nachfolger soll „in naher Zukunft“ benannt werden. 


Drucken 12.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/business-uhren/11249/LVMH-Neue-Chefs-fuer-Bulgari-und-Fendi