Pressemitteilungen/Werbung

Neue exklusive Verkaufspunkte in Asien, Europa und AmerikaBreitling peilt in drei Jahren rund fünfzig eigene Uhren-Boutiquen an

Innerhalb weniger Jahre hat Breitling rund dreissig Boutiquen auf der ganzen Welt eröffnet. Dadurch verstärkt der Uhrenhersteller seine Präsenz und seine Sichtbarkeit auf den verschiedenen Märkten und lädt Konsumentinnen und Konsumenten in sein einzigartiges Universum ein.

In den modernen, in Anlehnung an die Aeronautik gestylten Locations erwarten die Kundinnen und Kunden eine umfangreiche Palette von Breitling und Breitling for Bentley Modellen – so auch Chronographen mit Manufakturkaliber und spezielle Boutiquenauflagen – sowie ein herzlicher Empfang und professionelle Beratung.

Ende 2010 hat die Marke im Herzen von Manhattan zwischen Fifth Avenue und Madison Avenue – der Luxushochburg schlechthin – die weltweit grösste Breitling Boutique eröffnet, den punkto Dimensionen spektakulären Flagship Store. "Seit über zwanzig Jahren sind die USA unser Markt Nummer 1", erklärt Jean-Paul Girardin, Vizepräsident von Breitling, "und die Location musste unserer Leaderrolle und New York entsprechen."

Seither hat die Firma in Miami sowie in Las Vegas und auf der Insel Guam Boutiquen eröffnet, und bald wird ein Breitling Treffpunkt in Orlando folgen. Dabei wurde auch der restliche amerikanische Kontinent nicht vergessen mit vier Boutiquen in der Karibik und einer in Buenos Aires. Im Mittleren Osten hat Breitling sich in den Vereinigten Arabischen Emiraten, in Saudi-Arabien, Bahrain, Katar und Jordanien mit exklusiven Verkaufspunkten niedergelassen. Nach Tokio, Osaka und Seoul hat die Marke 2012 ihre Präsenz auf dem asiatischen Kontinent Schlag auf Schlag mit zwei neuen Boutiquen im chinesischen Markt verstärkt: einer in Beijing, einer weiteren in Hongkong. Nächstens sind Schanghai angesagt sowie Singapur für Anfang 2013.

Aber Breitling expandiert nicht nur im südostasiatischen Raum. "Trotz einer wirtschaftlichen Sättigung bleibt Europa ein vielversprechender Markt, und wir setzen auf eine Weiterentwicklung", bestätigt Jean-Paul Girardin. Im Juni 2012 hat die bereits in St-Tropez niedergelassene Marke in Paris an der einige Schritte von der Place Vendôme entfernten Rue de la Paix, dem Epizentrum der grossen Luxusuhrennamen, eine Boutique eingeweiht. Auf dem äusserst dynamischen Markt in Österreich nimmt die Marke im Luxussegment den ersten Platz ein.

Diesen Herbst hat Breitling mitten in Wien eine Boutique eröffnet. Für Grossbritannien steht im Frühjahr 2013 an der berühmten New Bond Street die Einweihung einer zweiten Boutique in London an. Dieser Aufschwung sollte im gleichen Rhythmus weitergehen, bestätigt Jean-Paul Girardin: "Wir haben für die fünf Kontinente zahlreiche weitere Projekte in Arbeit und peilen bis in drei Jahren rund fünfzig Boutiquen an."


Drucken 30.09.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/business-uhren/13395/Breitling-peilt-in-drei-Jahren-rund-fuenfzig-eigene-Uhren-Boutiquen-an