Pressemitteilungen/Werbung

Feuer in der GalvanikabteilungBrand bei der ETA S.A. in Grenchen gelöscht

Am Sonntagmorgen des 29. Dezember 2013 gegen 8.45 Uhr brach bei der ETA Manufacture Horlogère in Grenchen in der Abteilung Galvanik im Werk 1 ein Brand aus. Das Atelier brannte vollständig aus. Die Abteilung war zu diesem Zeitpunkt nicht besetzt und Personen kamen dabei nicht zu Schaden.

Die ETA Betriebsfeuerwehr sowie die Feuerwehr Grenchen konnten durch ihr schnelles und effizientes Eingreifen den Brand schnell unter Kontrolle bringen und so das Übergreifen des Feuers auf die umliegenden Abteilungen verhindern. Um 9.30 Uhr war der Brand bereits unter Kontrolle und kurze Zeit später gelöscht.

Die Ursachen sind vorerst noch nicht bekannt. Die Schäden sind bedeutend, jedoch zurzeit noch nicht bezifferbar. Aufgrund der starken Rauchentwicklung hat die Kantonspolizei Solothurn die Bevölkerung vorsichtshalber informiert.

Schlagwörter


Drucken 12.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/business-uhren/15761/Brand-bei-der-ETA-SA-in-Grenchen-geloescht