Pressemitteilungen/Werbung

Manufaktur Blancpain

Mitarbeiter werden alle weiterbeschäftigtSwatch Group: Vereinfachung und Konzentration der Unternehmensstruktur

Die Swatch Group stärkt Ihre Luxusmarke Blancpain mit der Integration der Firma Fréderic Piguet SA in Le Sentier. Fréderic Piguet SA produziert bereits seit längerem die Uhrwerke und Werkkomponenten für die Luxusuhren von Blancpain. Blancpain soll mit der Eingliederung die Vertikalisierung zu einer voll integrierten Uhrenmanufaktur vervollständigen. Die 481 Mitarbeiter der Fréderic Piguet SA werden alle übernommen. Damit trägt die Swatch Group dem starken Wachstum bei Blancpain Rechnung.

Weiter wird die Firma Valdar SA in L’Orient in die Firma Francois Golay in Le Brassus eingegliedert. Valdar AG produziert seit 1914 mikromechanische Komponenten, die die strengsten Anforderungen der Uhrenindustrie erfüllen, genau so wie die Firma François Golay, die auf die Produktion von hochqualitativen Komponenten für die Luxusuhrenmarken spezialisiert ist. Valdar beschäftigt 143 Mitarbeitende. Mit dieser Integration der Firma Valdar SA in die Firma Golay SA wird im Vallée de Joux die Komponentenproduktion und Veredelung in eine Produktionseinheit zusammengefasst.

Alle Mitarbeitenden von Fréderic Piguet SA und Valdar SA werden jeweils von Blancpain SA und Francois Golay SA, beides Unternehmen der Swatch Group AG, vollständig übernommen. Der Betrieb wird unter der jeweiligen Führung die Wachstumsmöglichkeiten und Synergien entsprechend optimal gestalten, was sich ebenfalls in der Konzentration der notwendigen substanziellen Investitionen und Kosten niederschlagen wird.


Drucken 11.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/business-uhren/6500/Swatch-Group-Vereinfachung-und-Konzentration-der-Unternehmensstruktur