Pressemitteilungen/Werbung

Einzigartig!

Zuschlag für 2,3 Millionen Schweizer Franken Uhrenmuseum Breguet ersteigert einzigartige Uhren-Dokumente

Es war ein spannendes Bietergefecht am 7. Mai 2010 im Grand Hotel Kempinski in Genf. Unter der Schirmherrschaft von Dr. Nicolas Hayek, Präsident und CEO der Montres Breguet S.A., sicherte sich die Luxusmarke einzigartige historische Dokumente ihrer Unternehmensgeschichte, die Breguet zwischen 1818 und 1823 verfasst hatte.

Für rekordverdächtige 2,3 Millionen Schweizer Franken erhielt das Breguet-Museum schließlich den Zuschlag für ein Lot aus Aufzeichnungen und Schriftstücken, die Breguet seinem Assistenten Louis Moinet diktiert hatte. Die Unterlagen enthalten einmalige Zeichnungen und Skizzen sowie die horologischen“ Experimente, Geheimnisse und Innovationen von Breguet.


Drucken 17.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/business-uhren/6502/Uhrenmuseum-Breguet-ersteigert-einzigartige-Uhren-Dokumente