Pressemitteilungen/Werbung

Premiere in Platin!BASELWORLD 2014: Die Classique Tourbillon extra-plat automatique von Breguet

Die Classique Tourbillon extra-plat automatique von Breguet, in einer Vorpremiere anlässlich der BASELWORLD 2013 vorgestellt, tritt erneut ins Rampenlicht – dieses Mal in edlem Platin gekleidet.

Dieser außergewöhnliche extraflache Zeitmesser ist ebenso schön wie technisch raffiniert, birgt er doch eine der spektakulärsten uhrmacherischen Erfindungen: Sein Tourbillon ist dezentriert montiert, und die Konstruktion seines Drehgestell aus Titan war Gegenstand mehrerer Patente.

Das Uhrwerk der 5377 verfügt zudem über eine Spiralfeder aus Silizium – ein für seine amagnetischen Eigenschaften bekanntes Halbmetall – und eine Hemmung, die Silizium mit amagnetischem Stahl kombiniert. Aufgrund dieser technischen Eigenschaften schwingt die Unruh des Kalibers 581DR hier mit der für ein Tourbillonmodell hohen Frequenz von 4 Hz. Die Dauer der Gangreserve bleibt hiervon unberührt: Dank dem patentierten Hochleistungs-Federhaus verfügt die Referenz 5377 über eine Autonomie von 90 Stunden. Um die Bauhöhe des flachen Werks auf 3 mm und jene des Gehäuses auf 7 mm beschränken zu können, entwickelte Breguet eine Schwingmasse aus Platin, die am Rand des Kalibers plaziert ist und in beide Richtungen aufzieht. Diese technische Meisterleistung macht die Referenz 5377 zur flachsten automatischen Tourbillonuhr der Welt.

Das Zifferblatt dieses edlen Zeitmessers aus Platin mit 42 mm Durchmesser ist mit vier von Hand guillochierten Mustern dekoriert, die die Feinheit der Ausführung unterstreichen und vom Respekt vor den überlieferten Traditionen der Uhrmacherei zeugen: Den Stundenkreis schmückt ein Hufnagelmus¬ter (clou de Paris), den Rand ein Gerstenkornmuster (grain d’orge), die Anzeige der Gangreserve bei 8.30 Uhr eine Guilloche mit geraden Winkeln (chevron droit) und ein Bortenornament (liseré) die Begrenzung der verschiedenen Elemente. Darüber hinaus zieht ein blauer Saphir, der die Tourbillonbrücke in der Mitte krönt und als Lagerstein dient, die Blicke auf sich.

Auch diese Platinversion der Classique Grande Complication Tourbillon extra-plat automatique ist ein Paradebeispiel für die Uhrmacherkunst von Breguet und vereint zeitlose Ästhetik mit technischer Avantgarde.


Drucken 26.01.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/luxusuhren/16328/BASELWORLD-2014-Die-Classique-Tourbillon-extra-plat-automatique-von-Breguet