Pressemitteilungen/Werbung

Die perfekte Inszenierung einer nützlichen KomplikationBASELWORLD 2015: Der BIG BANG ALARM REPEATER

Zur Feier des 10-jährigen Jubiläums seines berühmten Modells Big Bang interpretiert Hublot eine der nützlichsten Komplikationen – den Wecker – neu und stellt sein Innovationstalent einmal mehr unter Beweis.

Die mit einer der ältesten Komplikationen – die Weckfunktion gab es bereits vor der Zeigeranzeige – ausgestattete Big Bang Alarm Repeater vereint zwei sehr nützliche Funktionen: mechanischer Wecker und zweite Zeitzone. Dieser Zeitmesser zeugt vom erworbenen Können der Marke und ihrem zurückgelegten Weg seit der Einweihung ihrer Manufaktur im Jahr 2009. Ein perfekter Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne.

Ricardo Guadalupe, CEO von Hublot: „Vor einigen Jahren bestand unser Ziel darin, aus Hublot eine unumgängliche Uhrenmarke zu machen, welche die Realisierung neuer Materialien und eigener Uhrwerke, einschließlich Komplikationen, praktisch vollständig in der eigenen Manufaktur beherrscht. Dieses Jahr feiert die Big Bang ihren 10. Geburtstag und alle gesteckten Ziele sind erreicht. Die Neuheiten 2015 stehen stellvertretend für diesen Erfolg, insbesondere auch die Big Bang Alarm Repeater. 2015 ist auch von der Erweiterung unserer Manufaktur geprägt, mit der zahlreiche neu gesteckte Ziele in den Bereichen Innovation, Engineering und Komplikationen einhergehen.“

Der Wecker – eine Komplikation der Kategorie der Schlagwerke – wird in Bezug auf die Referenzzeiteingestellt. Das progressive Fortschreiten von Tag und Nacht der Ortszeit ist im Dreiecksfenster bei 1 Uhr zu beobachten. Bei 5 Uhr zeigt ein 24-Stundenzähler mit zwei Zeigern die Uhrzeit an, auf die der Wecker programmiert ist. Eine „On-Off“-Anzeige bei 6 Uhr informiert, ob die Weckfunktion aktiviert ist oder nicht. Der Hammer unter dem Saphirglas bei 7 Uhr ist nicht nur tagsüber, sondern dank der SuperLuminova-Beschichtung auch nachts sichtbar. Die zweite Zeitzone wird bei 11 Uhr über 24 Stunden angezeigt. Das Weckerschlagwerk lässt durch den Schlag eines Stahlhammers auf eine Tonfeder während rund 16 Sekunden einen Glockenschlag ertönen.

Das Design der Big Bang Alarm Repeater zeichnet sich durch ein ausdruckstarkes Gehäuse mit 45,5 mm Durchmesser aus, das die typischen Merkmale des Gehäuses der neuen Big Bang Unico aufnimmt: 6 H-förmige Schrauben mit einem noch technischeren und subtileren Design, überarbeitete kautschuküberzogene und mit dem berühmten H der Hublot-Schraube verzierte Schraubkrone, runde Drücker mit Drückerschutz. Die Big Bang Alarm Repeater unterscheidet sich klar von den Chronographenmodellen: Der Drücker bei 2 Uhr dient der Einstellung der zweiten Zeitzone und der Drücker bei 4 Uhr der Aktivierung der Weckfunktion. Alle anderen Funktionen werden über die Krone bedient. Das Zifferblatt der Big Bang Alarm Repeater weist eine komplexe dreidimensionale Architektur in Ebenen aus Metall und Saphir – schwarz metallisiert und rauchig – auf, die einen einzigartigen Blick auf die Veredelungen des Uhrwerk gewährt.

Das anthrazitgrau rutheniumbehandelte Uhrwerk gibt zifferblattseitig glasperlgestrahlte Brücken, eine kreisförmig satinierte Tonfeder, einen satinierten Hammer mit polierten Kanten und bodenseitig sich abwechselnde gewendelte, satinierte und kreisgeschliffene Bereiche sowie polierte Kanten preis. Die skelettierten Brücken, Federhäuser und Räder erinnern an gewisse ästhetische Merkmale des Manufakturwerks Unico. Das Kaliber besteht aus 356 Einzelteilen, verfügt über eine Gangreserve von 72 Stunden sowie zwei Federhäuser – eines für das Uhrwerk und eines für das Schlagwerk. Die Gangreserve des Weckers lässt sich dank des skelettierten Weckerfederhauses, durch das die Feder erkennbar ist, erahnen.

Das Modell Big Bang Alarm Repeater ist in Titan oder King Gold erhältlich und wird in je 250 Exemplaren herausgegeben. Getragen wird die Uhr an einem Armband aus strukturiertem, liniertem Naturkautschuk, das über das ausgeklügelte Schnellwechselsystem „One Clic“ verfügt.


Drucken 20.10.2021

http://www.trustedwatch.de/aktuell/luxusuhren/17404/BASELWORLD-2015-Der-BIG-BANG-ALARM-REPEATER