Pressemitteilungen/Werbung

BULGARI präsentiert drei limitierte Editionen zum 125-jährigen Firmenjubiläum

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelte sich mit der Geburt Sotirio Bulgaris eine Vision von zeitloser Eleganz.Anlässlich des 125-jährigen Firmenjubiläums widmet Bulgari ihm, dem Grenzen überschreitenden Visionär, Ästheten und Gründer eines der renommiertesten Juweliershäuser der Welt, einen Zeitmesser, der ebenso außergewöhnlich ist wie Sotirio Bulgari es war. Die auf je 125 Stück limitierte Sotirio Bulgari Jubiläums-Uhr ist mit einem Gehäuse aus Rosé-, Gelboder Weißgold in der Größe 42 mm erhältlich und wurde exklusiv zur Feier des 125-jährigen Bestehens des Hauses Bulgari kreiert.

Die Sotirio Bulgari Uhrenlinie verkörpert einen zeitgenössisch interpretierten, klassischen Stil.Als perfekte Synthese von innovativem Design und höchster Handwerkskunst zeichnen sich diese Zeitmesser durch hervorragende technische Verarbeitung und Liebe zum Detail aus. Die Kollektion zu Ehren des Firmengründers ist Bulgaris neue Interpretation einer formellen mechanischen Uhr mit handgefertigten Uhrwerken, aufwändig gearbeiteten Zifferblättern und einem einzigartigen Gehäusedesign. Die Lünette wurde bewusst ohne den traditionellen Bulgari Schriftzug gestaltet.

Das innovative, von Bulgari entwickelte Gehäuse der Uhr knüpft an die große gestalterische Tradition des Unternehmens an. Ein charakteristisches Erkennungszeichen aller Modelle der Linie Sotirio Bulgari sind die unverwechselbaren Anstöße. In konvergierenden Winkeln in den Gehäuseboden integriert, sorgt ihre einzigartige Konstruktion trotz der relativ kleinen Kontaktfläche mit dem Gehäuse für hohe Schlagfestigkeit. Außerdem erlaubt sie das Wechselspiel von polierten und satinierten Oberflächen.

Die Krone schmücken die eingravierten Initialen Sotirio Bulgaris. Das gewölbte und entspiegelte Saphirglas sowie der transparente Gehäuseboden runden das Gehäusedesign ab. Das silberfarbene Zifferblatt ist in-house gefertigt; die römischen Ziffern und facettierten Indices sind von Hand aufgelegt. Facettiert sind auch die skelettierten Stunden- und Minutenzeiger.Das Armband aus Alligatorleder ist mit einer in-house gefertigten Dornschließe aus 18 Karat Gold ausgestattet.

Das automatische Manufakturwerk Kaliber BVL 250 besteht aus 250 Einzelteilen, hat einen Durchmesser von 25,60 mm und ist 3,73 mm hoch. Es verfügt über eine Gangreserve von 55 Stunden und 32 Rubine. Die Unruh oszilliert mit 28'800 Halbschwingungen/Stunde (4 Hz). Die Brücken und die Schwungmasse dieses Kalibers wurden so gestaltet, dass die Kreativität der Uhr betont und größtmöglicher Einblick in das Uhrwerk gewährleistet wird. Die aufwändigen Dekorationen des Werks zeugen von höchster Schweizer Uhrmacherkunst und wurden in vollem Einklang mit den Qualitätskriterien für Schweizer Uhrwerke des Spitzensegments ausgeführt. Die Platine ist mit zwei unterschiedlichen Kreisdurchmessern perliert, die Brücken sind mit einem außergewöhnlichen zweiachsigen Genfer Streifen Dekor und Traits tirés versehen. Alle Kanten der Platine und der Brücken ebenso wie die Kehlbohrungen rund um die Rubine wurden diamantiert. Die für Bulgari personalisierte Schwungmasse besteht aus 18 Karat Gold und ist mit einem Kreisschliff versehen. Der zentrale Teil des Rotors ist gewendelt. Der Schweizer Standard bei der Endbearbeitung zeigt sich auch in der Sorgfalt, mit der selbst kleinste Einzelteile, wie die polierten und handabgeschrägten Schraubenköpfe, verziert wurden.

Die Sotirio Bulgari Jubiläums-Uhren sind ab September 2009 zum Preis von 29.000 Schweizer Franken erhältlich.


Drucken 12.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/luxusuhren/1756/BULGARI-praesentiert-drei-limitierte-Editionen-zum-125-jaehrigen-Firmenjubilaeum