TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Seltene und anspruchsvolle KomplikationBASELWORLD 2017: Der Perpetuel Secular Calender 20TH Anniversary Blue Gold Dial

1996 präsentierte Andersen Genève die erste Armbanduhr mit säkularem ewigem Kalender, der auf 400 Jahre programmiert war.

Dank dieser seltenen und anspruchsvollen Komplikation, die auf die Anforderungen des gregorianischen Kalenders zugeschnitten ist, werden die Monate mit 30 bzw. 31 Tagen und der 28. bzw. 29. Februar automatisch angepasst und die Säkularjahre, die nicht durch 400 teilbar und demnach ausnahmsweise keine Schaltjahre sind (2100, 2200 und 2300), berücksichtigt.

Andere Armbanduhren mit gewöhnlichem ewigem Kalender müssen in diesem Falle manuell geregelt werden (da sie den 29. Februar ausweisen). Anlässlich des 20-jährigen Jubiläums seines säkularen ewigen Kalenders hat Andersen Genève seiner Uhr eine neue Komplikation hinzugefügt: eine Anzeige der Wochentage. Da sich ihre Namen von der Sonne, dem Mond und fünf Planeten ableiten, finden sich diese sieben Himmelskörper in Form von handgravierten Knöpfen aus Gold auf dem Zifferblatt wieder. Zu diesen Knöpfen gehören kleine Öffnungen, die über einen Punkt den aktuellen Wochentag anzeigen.

Auf 20 Stück in Platin limitierte Auflage.