TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Marc Guten

Nur 5 ExemplareVacheron Constantin Malte Quantième Perpétuel Rétrogradant mit russischem Wappen

Marc Guten, Internationaler Direktor von Vacheron Constantin, und Nicolas Deflers, Direktor von Vacheron Constantin Russland, stellten einem engen Kreis russischer Connaisseure einen Malte Quantième Perpétuel Rétrogradant vor, der exklusiv für die Moskauer Boutique kreiert wurde. Dieses Modell, das in einer begrenzten Anzahl von nur 5 Exemplaren aus 18K 5N Roségold gefertigt wurde, zeichnet sich durch zwei exklusive Besonderheiten aus.

1. Einen Offiziersboden – dessen Außenseite zu diesem Anlass mit dem eingravierten russischen Wappen, dem zweiköpfigen Adler, dekoriert wurde. Beim Öffnen des Bodens kann das äußerst kompakte mechanische Uhrwerk 1126QPR mit Automatikaufzug – 11 1/2 Linien für 5,05 mm Dicke - durch ein Saphirglas bewundert werden.

2. Ein schwarzes Zifferblatt, dessen regelmäßige Textur der Endbearbeitung das Licht vielmehr absorbiert als reflektiert und aus diesem Grund das sofortige Ablesen der Uhrzeit vereinfacht. Zwei fächerförmige facettierte Zeiger geben die Uhrzeit auf Index-Applikationen und römischen Ziffern aus 18K 5N Roségold an.

Dieser Quantième Perpétuel bietet darüber hinaus eine retrograde Datumsanzeige, bei der der Zeiger am letzten Tag des Monats einen Sprung vollzieht um bis zum ersten Tag des folgenden Monats «zurückzuschalten» und seinen Weg erneut zu beschreiten. Großzügig proportioniert mit einem Gehäusedurchmesser von 39 mm, seinen breiten fächerförmigen Anstößen und einer in stilisierter Version des Malteserkreuzes geprägten Krone benötigt dieser Zeitmesser eine einzige manuelle Einstellung pro Jahrhundert – die nächste erfolgt im Jahre 2100!