Pressemitteilungen/Werbung

Mit 117
Vollschliff-DiamantenBreguet

BASELNEWS 2011Ein Uhren-Traum in Rot: Die Breguet Reine de Naples 8918

Von der französischen Königin Marie-Antoinette über Kaiserin Josephine bis zur Marquise de Condorcet haben die Frauen stets Gefallen an den Uhren von Breguet gefunden. So wurde etwa die Uhr Reine de Naples als eine Hommage an die Armbanduhr kreiert, die Caroline Murat, Königin von Neapel und Napoleons Schwester, bei Abraham-Louis Breguet am Quai de l’Horloge in Paris bestellt hatte.

Die sanft geschwungene Eiform der Reine de Naples, die Krone bei 4 Uhr und die so einzigartige Befestigung am Armband sind lauter Charakteristiken, die sie zu einer eigentlichen Ikone machen, die weltweit anerkannt und gesucht ist. In zahlreichen Modellen mit und ohne Komplikationen dekliniert, erscheint sie jetzt in einer Version aus 18 Karat Rotgold mit Anzeige der Stunden und Minuten, ausgestattet mit einem Saphirboden und dem mechanischen Automatikwerk Kaliber Breguet 537/1. Die Lünette und der Höhenring sind mit 117 Vollschliff-Diamanten von insgesamt 0,99 Karat besetzt. Das Zifferblatt ist der Tradition der Manufaktur Breguet getreu in versilbertem und handguillochiertem Gold von 18 Karat, jedoch mit zusätzlichen Naturperlmutt-Einlagen lieferbar. Es ist mit überarbeiteten arabischen Breguetziffern und bei 6 Uhr mit einem Birnenschliff-Diamanten von 0,09 Karat geschmückt.

Alle Informationen zur UhrenmesseBASELWORLD


Drucken 15.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/luxusuhren/8868/Ein-Uhren-Traum-in-Rot-Die-Breguet-Reine-de-Naples-8918