Pressemitteilungen/Werbung

Fake Watches Are For Fake PeopleNeue Kampagne im Kampf gegen Fälschungen und Plagiate

Die Fondation de la Haute Horlogerie und der Verband der Schweizerischen Uhrenindustrie FH haben eine Kampagne gegen gefälschte Uhren gestartet. In der internationalen Presse sollen regelmäßig Anzeigen geschaltet werden, wie Jean-Daniel Pasche, Präsident des Verbandes der Schweizerischen Uhrenindustrie (FH), auf Anfrage zu einem Artikel in der FH-Monatszeitschrift sagte. Die aktuelle Anzeige zeigt eine Hand einer Schaufensterpuppe mit einer Luxusuhr am Handgelenk. Dazu steht der Slogan: "Fake Watches Are For Fake People".

Fälschungen richten der weltweiten Wirtschaft verheerenden Schaden an und werden infolge der neuen Vertriebskanäle, wie dem Internet, rasch verbreitet. Jedes Jahr werden schätzungsweise 40 Millionen gefälschte Schweizer Uhren hergestellt, welche einen Umsatz von etwa 1.2 Milliarden Schweizer Franken erzielen. 

TrustedWatch unterstützt die Kampagne und weist zudem darauf hin, dass man sich in einigen EU-Ländern bereits mit dem Kauf einer gefälschten Uhr strafbar machen kann.

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.hautehorlogerie.org


Drucken 26.10.2021

http://www.trustedwatch.de/aktuell/recht-uhren/1798/Neue-Kampagne-im-Kampf-gegen-Faelschungen-und-Plagiate