TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Rolex Nachwuchspreis für Unternehmungsgeist Rolex verleiht Nachwuchspreis an fünf Visionäre

Auf einer Pressekonferenz in Neu-Delhi hat Rolex heute die Verleihung von fünf Nachwuchspreisen bekannt gegeben. Ziel der Rolex Nachwuchspreise ist es, Führungsverantwortung und Exzellenz in der nächsten Generation zu fördern und die starke Zunahme der Bewerbungen von jungen Menschen für die diesjährigen Rolex Preise für Unternehmungsgeist zu würdigen.

Die fünf Nachwuchspreisträger, die Projekte in Mexiko, Indien, Afghanistan und Paraguay initiierten, beeindruckten die Jury durch ihre Leidenschaft und ihr Engagement. Die Gewinner erhalten je 50.000 Schweizer Franken, ein Rolex Chronometer und weltweite Anerkennung für ihre Projekte.

Die Gewinner der Nachwuchspreise sind:

Karina Atkinson (27) aus Schottland baut in einem Naturschutzgebiet mit großer Artenvielfalt in Paraguay ein wissenschaftliches Forschungszentrum auf und nutzt den direkten Kontakt zu den Einwohnern, um die verarmten Gemeinden in der Umgebung darüber aufzuklären, wie nachhaltig Naturschutz ist.

Selene Biffi (30) aus Italien ist dabei, in Afghanistan eine "Schule für Erzähler" aufzubauen, um das mündlich überlieferte Erbe des Landes zu bewahren. Jungen Menschen soll die traditionelle Kunst des Erzählens beigebracht werden, damit sie nichtstaatliche Organisationen bei der Vermittlung lebenswichtiger Informationen zu Gesundheit und Entwicklung unterstützen können.

Sumit Dagar (29) aus Indien will, dass die Millionen Blinden in Indien stärker in die Gesellschaft eingebunden werden, indem sie durch ein Smartphone mit Braille-Display, das ihren örtlichen Gegebenheiten entsprechend konzipiert wird, die Vorteile des digitalen Zeitalters nutzen können.

Arun Krishnamurthy (25) aus Indien ermutigt Studierende und freiwillige Gemeindemitglieder, stark verschmutzte städtische Seen in Chennai zu säubern und zu renaturieren. Anschließend will er die Säuberung weiterer städtischer Gewässer in der Region in Angriff nehmen.

Maritza Morales Casanova (28) aus Mexiko baut einen Themenpark zu Umweltfragen in Yucatán auf, in dem Kinder spielerisch mehr über Umweltschutz lernen und andere Jugendliche dafür zu gewinnen.

"Diese jungen Pioniere verfügen über ein erstaunliches gesellschaftliches Bewusstsein und Engagement. Sie sind entschlossen, unternehmerische Ideen in die Tat umzusetzen. Wir glauben, dass die Rolex Preise diesen inspirierenden jungen Menschen helfen werden, ihr Potenzial auszuschöpfen und ihre bahnbrechenden Projekte weiter voranzutreiben", erklärte Rebecca Irvin, Leiterin der philanthropischen Förderprogramme von Rolex.

Rolex rief die Nachwuchspreise im Jahr 2009 ins Leben, um die nächste Generation junger Menschen mit Führungspotential zu ermutigen. Entsprechend der Konzeption des Programms hätten die nächsten Nachwuchspreise erst 2014 verliehen werden sollen. Weil sich jedoch fünfmal so viele Bewerber unter 30 um die seit Langem bestehenden Rolex Preise beworben hatten, wurde die Jury dieses Jahr gebeten, zusätzlich fünf Nachwuchspreisträger auszuwählen. Um die aktuellen Rolex Preise für Unternehmungsgeist bewarben sich 3.512 Personen aus 154 Ländern - eine Rekordzahl.

Die fünf Nachwuchspreisträger wurden in Indien vorgestellt, zusammen mit den fünf traditionellen Preisträgern, deren Namen bereits zu einem früheren Zeitpunkt bekannt gegeben worden waren. Sergej Bereznuk (Russische Föderation), Barbara Block (Vereinigte Staaten von Amerika), Erika Cuéllar (Bolivien), Mark Kendall (Australien) und Aggrey Otieno (Kenia) erhielten einen Rolex Preis für ihre Projekte in unterschiedlichen Bereichen, darunter Meeresforschung, bahnbrechende Impfmethoden und der Schutz von Wildtigern.

2012 führt Rolex die Preisverleihung erstmals in Indien durch. Die Rolex Preisträger für Unternehmungsgeist erhalten ihre Preise in Neu-Delhi, die Nachwuchspreisträger hingegen, die heute den internationalen Medien vorgestellt wurden, werden nächstes Jahr in der Schweiz geehrt.

Mit den diesjährigen Preisträgern sind in den vergangenen 36 Jahren bereits 125 Personen aus 42 Ländern für ihren Unternehmungsgeist und ihr Engagement für die Umwelt und die Menschheit in den Bereichen Wissenschaft und Gesundheit, angewandte Technik, Erforschung und Entdeckung sowie Umwelt und Erhaltung des Kulturerbes mit Rolex Preisen ausgezeichnet worden.

Ausgewählt werden die Preisträger jeweils von einer Jury aus internationalen Fachleuten, die selbst den Unternehmungsgeist verkörpern, der mit der Auszeichnung gefördert werden soll. Der diesjährigen Jury gehörten Wissenschaftler, Entdecker, Naturschützer, Ärzte, Pädagogen und Unternehmer aus der ganzen Welt an.

Rolex Philanthropie

Die Rolex Preise für Unternehmungsgeist, die 1976 anlässlich des 50. Jubiläums der Rolex Oyster, der weltweit ersten wasserdichten Armbanduhr, ins Leben gerufen wurden, unterstützen neue und bereits angelaufene Projekte von Menschen, die zum Wohl der Menschheit und für eine bessere Welt wichtige Herausforderungen zu bewältigen suchen. Die Preise für Unternehmungsgeist und die Mentor und Meisterschüler Initiative sind die beiden wichtigsten philanthropischen Programme von Rolex. Die Mentor und Meisterschüler Initiative besteht seit 2002 und bietet Nachwuchstalenten aus sieben Kunstgattungen Gelegenheit, ein Jahr lang mit einem großen Künstler ihres Fachs zusammenzuarbeiten.