Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. https://wricitieshub.org/onlinecasinomalaysia/Bet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia casino 918kiss has something for you.

OMEGA zu Gast in der Botschaft der Russischen Föderation

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. judipoker365.comBet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots duitnow tng live22 like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. trusted online casino malaysiaBet on trusted online casino malaysia your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Olympische Spiele 2014 in SotschiOMEGA zu Gast in der Botschaft der Russischen Föderation

Anlässlich des Empfanges in der Botschaft der Russischen Föderation in Wien, der den Olympischen Spielen 2014 in Sotschi gewidmet war, präsentierte sich die Schweizer Luxusuhrenmarke Omega dem Thema entsprechend mit einem knallroten Bob.

Dieser, prominent im Außenbereich der Botschaft, war ein Blickfang für die ankommenden Gäste und repräsentierte zugleich die Aufgabe von Omega als offizieller Zeitmesser dieser Olympischen Spiele, die von 7. bis 23. Februar 2014 in der Stadt an der „russischen Riviera“ am Schwarzen Meer abgehalten werden.

Die Gastgeber, Seine Exzellenz Herr Botschafter Sergey Netschajew sowie ÖOC Präsident Dr. Karl Stoss begrüßten zahlreiche Gäste aus den Bereichen Wirtschaft und Sport. Omega Österreich war durch Brandmanager Maria Fojtl sowie Omega Boutique Wien Geschäftsführer Thomas Schmolek vertreten. Rudolf Semrad repräsentierte in seiner Funktion als Geschäftsführer die Swatch Group Österreich.

Omega und die Olympischen Spiele

Omega wurde erstmals 1932 in Los Angeles zum offiziellen Zeitnehmer der Olympischen Spiele ernannt. Die Marke erhielt dieses Privileg im Laufe der Jahre 25 Mal - ein Rekord unter den Uhrenherstellern. 1952 wurde sie mit dem Olympischen Verdienstkreuz für „außerordentliche Leistungen für die Sache des Sports“ geehrt. Im Jahr 2006 kehrte Omega nach einer 14-jährigen Pause als offizieller Zeitmesser der Winterspiele in Turin in das olympische Geschehen zurück und übernahm diese Aufgabe in weiterer Folge bei den Spielen 2008 in Peking, 2010 in Vancouver und 2012 in London. Sie wird in dieser Funktion auch bei den Spielen 2014 in Sotchi, 2016 in Rio de Janeiro, 2018 in PyeongChang sowie 2020 in Tokyo mit dabei sein.