Pressemitteilungen/Werbung

Neue Boutique in Tokios exklusivem Ginza-ViertelTon in Ton: SAXONIA AUTOMATIK mit neuer Zifferblattfarbe

Anlässlich der feierlichen Wiedereröffnung seiner frisch renovierten Boutique in Tokios exklusivem Ginza-Viertel am 30. Juni 2016 hat A. Lange & Söhne zwei Modelle der SAXONIA AUTOMATIK mit massiv silbernen Zifferblättern im Farbton Terrabraun ausgestattet. Der zeitlose Farbton lässt sich vielseitig kombinieren und wirkt dabei immer natürlich.

Die eleganten Automatikmodelle haben einen Gehäusedurchmesser von 38,5 Millimetern. Farblich abgestimmte Bänder aus handgenähtem Alligatorleder in Rot- und Dunkelbraun unterstreichen das stimmige Gesamtbild. Die massiv goldenen Zeiger und Stundenindizes greifen die jeweiligen Gehäusefarben auf und unterstreichen das markante Design.

Im Inneren arbeitet das nur 3,7 Millimeter hohe Lange-Automatikkaliber L086.1. Es verfügt über eine maximale Gangreserve von 72 Stunden und die markentypischen Qualitätsmerkmale, zu denen auch der im freien Schnitt gravierte Unruhkloben zählt. Zu den Besonderheiten des Manufakturwerks gehört ein kugelgelagerter Zentralrotor mit Schwungmasse aus Platin. Wie alle anderen Lange-Modelle wird auch die SAXONIA AUTOMATIK zweifach montiert, nachdem die einzelnen Werkteile in aufwendiger Handarbeit mit Polituren und Schliffen veredelt worden sind. So wird jede SAXONIA AUTOMATIK zu einem einzigartigen Kunstwerk.


Drucken 03.03.2021

http://www.trustedwatch.de/aktuell/society-uhren/18746/Ton-in-Ton-SAXONIA-AUTOMATIK-mit-neuer-Zifferblattfarbe