Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. https://wricitieshub.org/onlinecasinomalaysia/Bet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia casino 918kiss has something for you.

Benefizprojekt ONLY WATCH 2007: 30.000 Euro für die gute Sache

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. judipoker365.comBet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots duitnow tng live22 like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. trusted online casino malaysiaBet on trusted online casino malaysia your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Benefizprojekt ONLY WATCH 2007: 30.000 Euro für die gute Sache

Die deutsche Luxusuhrenmanufaktur Glashütte Original hat das außergewöhnliche Benefizprojekt ONLY WATCH 2007 mit einem exklusiven Einzelstück unterstützt. Das edle Sammlerstück „Prince’s Palace of Monaco“ zeigt den Fürstenpalast von Monaco, der mit größter handwerklicher Perfektion auf das hauchdünne Meissener Porzellanzifferblatt aufgemalt wurde.

Der einzigartige Zeitmesser wurde von den sächsischen Uhrmachern, zugunsten der am 20. September 2007 im Rahmen der 17. Monaco Yacht Show in Monaco stattgefundenen Auktion, gestiftet. Mit dem stolzen Erlös von 30.000 Euro wird die Erforschung der Duchenne-Muskeldystrophie gefördert.

Deutsche Handwerkskunst in feinster Vollendung hat in der Manufaktur Glashütte Original seit mehr als 160 Jahren eine lange Tradition. Die hochkomplizierten Uhren der berühmten Gründerväter machten das Unternehmen in aller Welt bekannt und ihr traditionelles Handwerk zu einem Stück deutscher Uhrenkultur. Das gesellschaftliche Engagement der Manufaktur geht weit über die Pflege der Uhrmacherkunst hinaus. Traditionen und Werte zu erhalten, bedeutet für die sächsische Manufaktur auch, Verantwortung für die Zukunft von Generationen zu übernehmen und Hoffnung zu schenken.

Die Zifferblattherstellung

In Zusammenarbeit mit der renommierten deutschen Porzellan-Manufaktur Meissen entstand ein Zifferblatt von außergewöhnlicher Ästhetik. Die keramischen Eigenschaften des Porzellans, reinweiße, glänzende Oberfläche und hochfein bemalt, vollenden die Uhr in exquisitem Maße. Die Herstellung beginnt mit der Formgebung des Plättchens aus formbarer Porzellanmasse, das bei 1400°C gebrannt wird.

Die weiteren Bearbeitungen sichern die Maßanforderung der Uhr. Die Porzellanscheiben werden einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, so dass nur handverlesene Plättchen bemalt werden. Ein hochqualifizierte Landschafts- und Figurenmaler malt mit feinsten Pinseln das Motiv des Fürstenpalastes von Monaco.

Die Porzellanfarben werden in zwei Schichten aufgetragen, und jede Schicht wird bei 900°C im Ofen gebrannt, um die gewünschte Farbtiefe zu erhalten. Ebenfalls von Hand werden der Schriftzug Glashütte Original und das Meissener Markenzeichen, die "Gekreuzten Schwerter", aufgetragen. Anschließend folgt ein finaler Brand.

Das Manufaktur-Uhrwerk

Die Präzision dieses Unikats „Prince’s Palace of Monaco“ findet ihren Ausdruck in der Feinheit des eingesetzten Uhrwerks. Im Inneren des edlen Zeitmessers schlägt das Manufakturkaliber 49-08.

Hergestellt in der Manufaktur Glashütte Original, sind in diesem mechanischen Uhrwerk alle Teile hochfein veredelt, die Kanten angliert und mit Zinn poliert, die Rubine in Gold gefasst und einzeln mit gebläuten Schrauben fixiert. Die Aufzugsräder des präzisen Manufakturwerks sind mit doppeltem Sonnenschliff und die Räderbrücke mit Glashütter Streifenschliff versehen. Die Unruh mit ihren 18 Goldgewichtsschrauben schwingt bei 4 Hz. Der einzigartige Zeitmesser im massiven roségoldenen Gehäuse hat eine Gangreserve von 40 Stunden.