TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Pontos Petite Seconde

5. Zürich Film FestivalMaurice Lacroix kreiert limitierte Sonderedition der Pontos Petite Seconde

Maurice Lacroix ist exklusiver Uhrenpartner des 5. Zürich Film Festival. Im Rahmen dessen hat die Schweizer Uhrenmanufaktur eine auf 20 Stück limitierte Sonderedition entworfen. Als Uhrenpartner sponsert Maurice Lacroix zudem den Regisseuren des Besten Internationalen Dokumentarfilms, Besten Internationalen Spielfilms und Besten Deutschsprachigen Spielfilms eine Uhr. Ausserdem wird in diesem Jahr erstmals nicht nur eine Uhr an den Regisseur des Gewinnerfilms des Audience Award (Publikumspreis), sondern auch an einen Gast aus dem Publikum vergeben, der zuvor an der Abstimmung teilnahm.

Maurice Lacroix tritt im Rahmen des Zürich Film Festival zum ersten Mal als Uhrenpartner auf. Martin Bachmann, CEO, zur Zusammenarbeit: "Filme sind Zeitzeugen, sie erzählen Geschichten und wahre Begebenheiten, portraitieren Menschen, einen bestimmten Moment oder einen Zeitrahmen und vermitteln dadurch starke Emotionen. Zeit und Emotionen sind auch unsere Themen und der Umgang damit soll authentisch, kreativ, einzigartig und zeitgemäss sein. Dies repräsentiert das Zürich Film Festival auf ganz besondere Weise und bietet damit eine Umgebung, die voll und ganz zu unserer Markenwelt passt."

5. Zürich Film Festival mit vielen Europa- und Weltpremieren

Das 5. Zurich Film Festival findet in diesem Jahr vom 24. September bis 4. Oktober 2009 statt. Die Zuschauer können an elf Tagen mehr als 50 Schweizer, Europa- oder Weltpremieren sehen – das Programm reicht vom Hollywoodstreifen bis zum extravaganten Arthouse-Kino. Neben Premierenpartys, Paneldiskussionen und öffentlichen Workshops der Zurich Master Class zählen persönliche Begegnungen mit den Schauspielern und Regisseuren zu den Besucher-Highlights. In der Filmreihe „A Tribute to...” nimmt Oscar®-Preisträger Roman Polanski am 27. September das „Goldene Auge“ für sein Regie-Lebenswerk persönlich entgegen. 2005 gründeten die heutigen Co-Direktoren Nadja Schildknecht und Karl Spoerri die Spoundation Motion Picture GmbH, welche das Zurich Film Festival veranstaltet. Im vergangenen Jahr zählte das Zürich Film Festival bereits mehr als 36.000 filmbegeisterte Zuschauer.