Pressemitteilungen/Werbung

Günter Wiegand

Glashütte Original: Exklusive Markteinführung in BerlinLeidenschaft ist die beste Triebfeder für die Entwicklung außergewöhnlicher Uhren

Wenn Sekunden zu großartigen Momenten werden, entsteht daraus oft etwas ganz Besonderes. Eine Entscheidung wird zum Erfolg, ein Sieg zum Triumph, ein „Ja“ zum Glück des Lebens. Für solch kostbare Momente wurde der Senator Chronometer gemacht: Einzigartig wie das Leben selbst, ist er ein kompromissloses Bekenntnis zum Wert jeder einzelnen Sekunde. Die Glashütter Uhrmacher haben sich deshalb alle nötige Zeit genommen und ein Handaufzugkaliber entwickelt, das den Senator Chronometer mit höchster Ganggenauigkeit und exzellenter Verarbeitung zum idealen Begleiter für die perfekten Momente des Lebens macht – und auf dem Weg dorthin.

Unter dem Motto „Moments. Seconds. Emotions“ wurden am 9. Oktober 2009 die ersten Meisterwerke mit offiziellem Chronometer-Zertifikat präsentiert. Als deutsche Luxusuhrenmanufaktur wählte Glashütte Original die geschichtsreiche Hauptstadt Berlin, das majestätische Grandhotel Adlon und den langjährigen Partner Juwelier Leicht. „Unter den Linden“ waren über 30 Uhrenliebhaber eingeladen, das präzise Modell persönlich in Augenschein zu nehmen.

Nach einem Empfang in der Boutique lud das edle Ambiente des Wintergartens endlich zur Präsentation: Für Günter Wiegand, Geschäftsführer von Glashütte Original, war es selbst ein besonderer Moment, den Chronometer nach über drei Jahren Entwicklungszeit zu präsentieren.

Den Senator Chronometer können Uhrenfreunde noch bis zum 31. Dezember 2009 bei der Sonderausstellung im Adlon erleben. Bis zum Jahresende wird dieses Meisterwerk weltweit exklusiv bei nur wenigen ausgewählten Partnern eingeführt.


Drucken 01.12.2021

http://www.trustedwatch.de/aktuell/society-uhren/4212/Leidenschaft-ist-die-beste-Triebfeder-fuer-die-Entwicklung-aussergewoehnlicher-Uhren