Pressemitteilungen/Werbung

Erstes Co-Axial Kaliber mit zweiter ZeitzoneBASELWORLD 2012 Preview: OMEGA Seamaster Aqua Terra GMT

Mit der neuen Seamaster Aqua Terra GMT präsentiert Omega das erste Co-Axial Kaliber mit zweiter Zeitzone. Auch dieses neue Kaliber 8605/8615 verfügt über eine Unruh-Spiralfeder aus Silizium. Die Kombination aus Co-Axial Hemmung und Unruh-Spiralfeder aus Silizium sorgt für ein so hohes Maß an Gangstabilität, dass Omega auch auf dieses neue Familienmitglied vier Jahre Garantie gewährt. Der Saphirglasboden gibt den Blick auf dieses neue Werk frei. 

Die GMT-Funktion (2. Zeitzone) wird durch den zentralen Zeiger mit roter Spitze angezeigt. Er vollzieht in 24 Stunden eine ganze Umdrehung. Die Stunden-Skala der 2. Zeitzone ist dezent als innerer Kreis mit arabischen Ziffern angeordnet.

Die Seamaster Aqua Terra GMT mit einem Gehäuse-Durchmesser von 43 mm ist in den Ausführungen in 18 Karat Rotgold, Edelstahl oder einer Bi-Color Version Edelstahl/18-Karat Rotgold erhältlich. Das Zifferblatt zeichnet sich durch das typische Teak-Muster der Aqua Terra Kollektion aus, seine vertikalen Linien erinnern dabei an die hölzernen Decks von Luxusschiffen. Die aufgesetzten polierten und mattierten Indizes sowie die Zeiger aus 18-Karat Rot- oder Weißgold sind mit weißer Super-LumiNova beschichtet, was für optimale Ablesen bei allen Lichtverhältnissen sorgt. Das Datumsfenster ist bei 6 Uhr platziert.

Die neue Aqua Terra GMT ist je nach Modell mit einem Metallarmband oder mit einem schwarzen, braunen oder blauen Lederarmband erhältlich.


Drucken 17.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/11372/BASELWORLD-2012-Preview-OMEGA-Seamaster-Aqua-Terra-GMT