Pressemitteilungen/Werbung

Die Welt am HandgelenkBASELWORLD 2012: Die Transocean Chronograph Unitime

Mit der Lancierung eines Universalzeit-Chronographen mit einem vollständig in Eigenregie konzipierten und gefertigten Manufakturkaliber beweist Breitling einmal mehr sein uhrmacherisches Know-how. Dank einer Doppelscheibe zeigt die Transocean Chronograph Unitime die Zeit aller 24 Zeitzonen immerzu und simultan an.

Ein innovatives System mit einem patentierten Mechanismus ermöglicht es Reisenden, bei einem Zeitzonenwechsel durch Drehen der Krone sämtliche Anzeigen einfach und im Handumdrehen zu korrigieren. Ein neues Ausnahmeinstrument im Universum hochkarätiger Mechanik.

Reisezeit

Seit 1884 leistet Breitling im Bereich der Chronographen und Instruments for Professionals Vorzügliches. Das Gleiche gilt für Reiseuhren, die in der Geschichte der Marke mit der geflügelten B-Initiale ebenfalls eine bedeutende Rolle spielten. Hat Breitling nicht alle Highlights der Eroberungen des Himmels hautnah miterlebt und den Aufschwung der Lufttransporte und der Langstreckenflüge aktiv begleitet? In den 1950er- bis 1960er-Jahren macht die Firma von sich reden mit einem hochentwickelten Modell namens Unitime, einer Automatikuhr mit Universalzeit, die zu einem hochbegehrten Sammlerobjekt werden sollte. Heute lädt Breitling wieder zu Reisen und Performance ein und vereinigt in einem neuen Modell der Linie Transocean – diese Kollektion widerspiegelt totales Raffinement und Prestige luxuriöser Langstreckenflüge – eine Universalzeit mit einem Chronographen. Die Transocean Chronograph Unitime verbindet innovative Technik und stilistisch hochkarätige Ästhetik und besticht durch ihre moderne, sachliche Formgebung sowie durch aufwändigste Detailpflege. Davon zeugt das mit einer Erdkugel verzierte Zifferblatt. Die Uhr ist in Stahl oder Rotgold mit einer Städtelünette in verschiedenen Sprachen erhältlich. First class am Handgelenk.

Performance und Komfort

Mit dem Kaliber 01 haben die Ingenieure von Breitling das weltbeste Chronographenwerk kreiert. Das neu entwickelte, auf derselben Hochleistungsarchitektur basierende Kaliber 05 besticht durch den Universalzeitmechanismus, der über einen beispiellosen Bedienungskomfort verfügt. Die Transocean Chronograph Unitime ist mit zwei mobilen Scheiben bestückt: einer 24-Stunden-Scheibe sowie einer Scheibe mit 24 Städtenamen aus 24 Zeitzonen. Die von den zentralen Zeigern angezeigte Zeit entspricht der bei 12 Uhr positionierten Zeitzone. Auf der Städtelünette sind zudem Indikationen hinsichtlich Sommerzeit angegeben.

Bei einem Zeitzonenwechsel reicht es, die Krone herauszuziehen und sie im Stundentakt vor- oder rückwärts zu drehen, um mit einer einzigen Manipulation den Stundenzeiger, die Städtescheibe und die 24-Stunden-Scheibe zu korrigieren. Der Kalender springt automatisch vor oder zurück, auf das Lokalzeitdatum der entsprechenden Zeitzone. Während dieser Operationen drehen die Minutenund Sekundenzeiger normal weiter, ohne an Präzision einzubüssen, und laufende Zeitmessungen werden nicht beeinträchtigt. 


Drucken 15.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/11911/BASELWORLD-2012-Die-Transocean-Chronograph-Unitime