Pressemitteilungen/Werbung

Breitling erfindet die Connected-Uhr neu BASELWORLD 2015 Preview: Die B55 Connected

Bei der Realisierung seines ersten Connected-Chronographen hat Breitling eine neue Philosophie umgesetzt, die, um die Funktionalität und die Nutzerfreundlichkeit zu optimieren, das Smartphone in den Dienst der Uhr stellt. Das Instrument für die Zukunft.

2014 hat Breitling das Kaliber B50 präsentiert, ein elektronisches Multifunktionschronografenwerk mit analoger und digitaler Anzeige. Dieser exklusive Motor bietet Piloten eine breitgefächerte Palette bahnbrechender Funktionen mit beispiellosem Bedienungs- und Lesekomfort. Aber er sollte auch den Weg bereiten für weitere avantgardistische Entwicklungen. Mission accomplished mit der Lancierung der B55 Connected, einem ConnectedChronographen der neuen Generation.

Das Ziel: Performance

Für Breitling steht ausser Frage, die Uhr zu einer reinen Erweiterung eines per Definition leistungsstärkeren Telefons zu machen. Der Chronograf bleibt das absolute Kernelement und die Koppelung an ein Smartphone dient in erster Linie einer optimierten Nutzerfreundlichkeit. Dank der bidirektionalen Kommunikation bilden die zwei Instrumente ein perfektes Doppelpack, in dem beide Teile jene Aufgaben übernehmen, für die sie am besten geeignet sind. Da das Smartphone über ein grösseres Display und eine ergonomischere Benutzeroberfläche verfügt, kann der Besitzer der B55 Connected bestimmte Regulierungen über das Telefon vornehmen (Zeiteinstellung und Zeitzone, Alarme, Anzeige- und Funktionsparameter, Modus Nacht usw.). Resultat: Ein deutlicher Komfort- und Effizienzgewinn. Im Gegenzug lassen sich verschiedene Messergebnisse (Flugzeit usw.) vom Chronographen auf das Smartphone herunterladen, um sie besser zu lesen, zu speichern oder weiterzuleiten.

Die neue, von Breitling entwickelte Connected-Uhr ermöglicht es so, die Funktionalitäten des Chronographen effizienter und einfacher zu nutzen und dem Slogan Instruments for Professionals kompromisslos Rechnung zu tragen. Die B55 Connected zeichnet sich auch durch den ultratechnischen Look mit dem schwarzen, ultraresistent karbonbeschichteten Titangehäuse aus sowie dem Zifferblatt mit dem blauen Symbol für eine kabellose Verbindung. Dieser originelle Touch in Blau und Schwarz findet sich auch auf dem robusten Kautschukarmband wieder.

Das ultimative Instrument für Piloten

Die B55 Connected verfügt über eine breitgefächerte Palette wegweisender Funktionen, die dem ultimativen Instrument für Piloten konsequent entsprechen. Dazu gehören ein elektronischer Tachometer, ein «Countdown/Countup»-System mit Rückwärtszähler und Langzeit-Zeitmesser (Mission Elapsed Time) sowie eine speziell auf die Aeronautik ausgerichtete «Chrono Flight»-Vorrichtung, die es ermöglicht, Flugzeiten zu erfassen und die Abflug- und Landezeit sowie das Datum zu speichern. Die B55 Connected ist mit einem besonders einfachen und logischen Bedienungsmodus ausgerüstet mit Funktionswahl durch Drehen der Krone und Aktivierung/Desaktivierung über die beiden Drücker. Die beiden ultralesbaren Flüssigkristalldisplays (LCD) verfügen über eine leuchtkraftintensive, durch Druck auf die Krone aktivierbare Hintergrundbeleuchtung, die sich zudem bei einer Neigung des Handgelenks um mehr als 35° einschaltet – ein äusserst effizientes System beim Lenken eines Flugzeugs oder eines Wagens.

Dank einem bahnbrechenden Mini-Akku erfolgt das Aufladen über das Stromnetz oder über die USB-Buchse eines Computers. Das neue, exklusive Breitling Kaliber B55, ein im Vergleich zu einem üblichen Quarz zehnmal präziseres SuperQuartz-Werk, ist von der COSC (Offizielle Schweizerische Chronometerkontrolle) Chronometerzertifiziert. Diese oberste Instanz in Sachen Zuverlässigkeit und Präzision basiert auf einer internationalen Norm.


Drucken 07.12.2021

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/17197/BASELWORLD-2015-Preview-Die-B55-Connected