Pressemitteilungen/Werbung

True Thinline in klaren monochromen FarbenBASELWORLD 2016: Rado präsentiert drei federleichte Meisterstücke

Weniger ist mehr: Getreu diesem Motto hat der Schweizer Uhrenhersteller Rado seine Kollektion jetzt um drei minimalistische Meisterstücke erweitert. In einer Welt voller visueller Reizüberflutung und manischem Multitasking hebt sich dieses Trio mit seinem extrem flachen Design und seiner konsequenten Schlichtheit wohltuend hervor.

Die drei Neuzugänge der True Thinline-Produktfamilie sind bewusst auf das Wesentliche reduziert. Jede Uhr wurde aus Hightech-Keramik gefertigt – jenem charakteristischen Material von Rado – und ist in einer Palette aus monochromen Tönen gehalten: reines Weiß, strenges Schwarz oder glänzendes Plasma. Beim schnörkellosen, ruhigen Zifferblatt der True Thinline ohne Indizes oder Hilfszifferblätter wurde sogar auf den Sekundenzeiger verzichtet. Die nüchtern-zurückhaltende Formgebung dieses Zeitmessers sowie sein äußerst schlankes Profil zeigen eine frische und moderne Wirkung – eine neue Art, modisches Understatement zum Ausdruck zu bringen.

Mit einem gerade einmal 4,9 mm hohen Gehäuse ist die True Thinline die flachste Keramikuhr, die Rado bislang gefertigt hat. Die neuen True Thinline-Modelle beeindrucken nicht nur durch ihre minimale Größe, sondern auch mit ihrer minimalistischen Ästhetik. Schlichte Zurückhaltung pur. Ihr Design ist über alle Modetrends erhaben und ihre bewusst reduzierte Formgebung enthüllt die Poesie einer Uhr in ihrer elementarsten Form.

Schmeichelnder Tragekomfort

Die bei ihrer ersten Vorstellung als technisches Meisterwerk gefeierte True Thinline besitzt eine elegante Schlichtheit mit einem unglaublich flachen Uhrwerk von gerade einmal 1 Millimeter. Ihre extreme Leichtigkeit und zierliche Silhouette verdankt die Thinline ihrem Gehäuse in revolutionärer Monobloc-Konstruktion aus solider Keramik, bei der auf einen Edelstahlkern verzichtet wurde.

Trotz des leichten Gewichts und ihrer zarten Anmutung besitzen True Thinline Zeitmesser die gleiche Langlebigkeit und Kratzfestigkeit wie die anderen HightechKeramikmodelle von Rado. Durch die Hightech-Keramik, charakteristisches Material von Rado, entsteht eine eindrucksvolle Verbindung aus Leichtigkeit und Härte. Im Volumen 25 % leichter als Stahl und gleichzeitig um das Fünffache härter zählt sie zu den leichtesten und gleichzeitig langlebigsten Materialien in der Luxusuhrmacherkunst.


Drucken 11.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/18173/BASELWORLD-2016-Rado-praesentiert-drei-federleichte-Meisterstuecke