TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Schönheit kommt von InnenDie neue Junghans Funk-Solaruhr Spektrum für Dame

Die neue Spektrum für Damen der Uhrenfabrik Junghans besticht durch hochwertige Materialien und eine unvergleichliche Funkgenauigkeit. Ausgestattet mit modernster Technik und feminin anmutendem Design wurde nun ein lang erwartetes Junghans-Modell eigens für Frauen entwickelt.

Es ist angelehnt an die seit Jahren etablierte und beliebte Spektrum Herrenuhr. Nachdem in den letzten Jahren der Fokus vor allem auf Herrenuhren lag, vereint sich in diesem besonderen Modell für Damen innovative Technik perfekt mit anziehender Eleganz. Ein weiteres Aushängeschild für die Präzision der Funkuhr-Technik, die dem Schramberger Traditionsunternehmen seit 1990 großen Erfolg beschert.

GLÄNZENDE VARIANTEN

Die Spektrum für Damen greift die Komponenten auf, die die Herrenuhr so beliebt gemacht haben, und ergänzt sie durch raffinierte Details, ohne die sportlich-reduzierte Anmutung zu verlieren. Das schimmernde Zifferblatt aus Perlmutt setzt dezente, dafür aber umso elegantere Akzente. Im Spiel mit dem Licht wird das Naturmaterial lebendig und entfaltet dabei seine wahre Schönheit, die so wechselhaft ist wie das Meer. Dadurch, dass kein Perlmuttblatt dem anderen gleicht, wird jede Uhr zum Unikat und mit der changierenden Optik zum ganz eigenen Schmuck der Trägerin. Sonne schmeichelt nicht nur dem Zifferblatt, sondern erfüllt auch eine wichtige Funktion: Die Sonnen-strahlen durchdringen das semitransparente Naturmaterial und tanken so das Solarzifferblatt mit Energie auf.

Zwei Varianten der Spektrum für Damen warten mit weißen Perlmuttziffer-blättern auf. Als besonderes, funkelndes Accessoire sind diese Zifferblätter jeweils mit 16 Diamanten besetzt, die den edlen Effekt der Modelle noch verstärken.

Für Damen, die markantere Designs bevorzugen, stehen Varianten mit schwarzem Perlmuttzifferblatt zur Auswahl.

WELTWEITE PRÄZISION

Das beeindruckende Multifrequenz-Funk-Solarwerk „Made in Schramberg“ empfängt das Zeitzeichensignal auf insgesamt drei Kontinenten, sorgt so für eine kompromisslos präzise Anzeige der Uhrzeit – und ist dabei ungemein umweltfreundlich. Das Werk der Uhr ist ein Ergebnis jahrelanger Erfahrung und höchsten technischen Wissens. Es wird betrieben von der unbegrenzten und erneuerbaren Energiequelle, ohne die es kein Leben gäbe: der Sonne. Solarzellen im lichtdurchlässigen Zifferblatt aus Naturmaterial wandeln die Sonnenstrahlen in elektrische Energie um, die im Inneren gespeichert wird – Energie, die bis zu 21 Monate für eine zuverlässige Zeitanzeige sorgen kann. Geschützt wird das technisch hochwertige Werk von einem Gehäuse aus Edelstahl mit Keramiklünette, das eine Wasserdichte von 10 atm garantiert.