Pressemitteilungen/Werbung

Wenn Spitzentechnologie auf die Noblesse von Gold trifftPreview BASELWORLD 2017: Die Mido Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si

Mit der neuen Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si schafft Mido ein ganz außergewöhnliches Modell, das uhrmacherische Raffinesse mit Spitzentechnologie paart. Das atemberaubende runde Gehäuse wird von einer 18-karätigen Lünette aus Roségold betont und birgt ein COSC-zertifiziertes Chronometerwerk mit einer Spiralfeder aus Silizium.

In seinem steten Streben nach Perfektion hat Mido sein zentrales Uhrwerk mit dieser Spiralfeder aus Silizium vervollkommnet. Dieses Material, das den Vorteil besitzt, anti-magnetisch zu sein, ist als Spiralfeder mittlerweile ein unentbehrliches Element der LuxusUhrmacherkunst.

Verglichen mit einer Standardspirale bietet sie eine höhere dauerhafte Präzision und bessere Stoßfestigkeit. Das Kaliber 80 der Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si sorgt mit bis zu 80 Stunden Gangreserve darüber hinaus für eine herausragende Gangautonomie. Spitzentechnologie und die Noblesse von Gold vereinen sich in dieser außergewöhnlichen Uhr, die das 40-jährige Jubiläum der Baroncelli Kollektion mit Eleganz begeht.

Der neoklassische Stil mit barockem Einschlag der Galleria Vittorio Emanuele II in Mailand bringt die ganze Raffinesse und Tradition der italienischen Architektur zum Ausdruck. Eine Raffinesse voller Rundungen, von der sich Mido bei der Gestaltung der Baroncelli hat inspirieren lassen. Die subtilen Verweise auf dieses imposante Gebäude und die Harmonie seiner geschwungenen Linien verleihen der markanten Kollektion, die 2016 ihren 40. Geburtstag feiert, ausgesuchte Eleganz und einen absolut zeitlosen Stil.

Die Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si ist mit einem neuen COSC-zertifizierten Chronometer-Automatikwerk mit Spiralfeder aus Silizium ausgestattet. Mido strebt stets nach Perfektion. Daher wollte die Marke ihr zentrales Uhrwerk, das Kaliber 80, mit diesem unentbehrlichen Element der Luxus-Uhrmacherkunst vollenden. Eine derartige Spiralfeder verbessert nicht nur die Beständigkeit gegenüber Magnetismus und Stößen, sondern bietet auch eine höhere dauerhafte Präzision als eine Standardspirale. Das Kaliber 80 verleiht diesem Modell zudem eine herausragende Gangautonomie mit bis zu 80 Stunden Gangreserve.

Als Modell von klassischem und zeitlosem Charme besticht die Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si durch eine feine Lünette aus 18-karätigem Roségold, die der Inbegriff von Raffinesse ist. Das runde Gehäuse mit einem Durchmesser von 40 mm ist aus poliertem Edelstahl 316L gefertigt und beherbergt ein elegantes, weiß lackiertes und ebenfalls poliertes Zifferblatt. Es wird durch beidseitig entspiegeltes Saphirglas geschützt. Die applizierten Indizes sind goldfarben, ebenso wie die Stunden- und Minutenzeiger mit zweifacher Oberflächenveredelung (eine sandgestrahlte und eine diamantgeschliffene Seite) und der diamantgeschliffene Sekundenzeiger. Über das bei 3 Uhr angeordnete Fenster lässt sich das Datum ablesen. Mit dieser gelungenen Kombination von Spitzentechnologie und der Noblesse von Gold signiert Mido eine Uhr von seltener Eleganz.

Die Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si weiß mit ihren klaren Linien und harmonischen Rundungen alle Liebhaber schöner Uhren zu begeistern. Diese werden sich daran erfreuen, das edel dekorierte Chronometerwerk mit seinen gebläuten Schrauben und der Schwungmasse mit Genfer Streifen sowie dem Mido Logo durch den transparenten Gehäuseboden zu bewundern. Dieser wird von Saphirglas geschützt, das eine perfekte Sicht bietet. Die Baroncelli Caliber 80 Chronometer Si ist bis zu einem Druck von 3 bar (30 m / 100 ft) wasserdicht und wird mit einem Armband aus poliertem Edelstahl 316L mit Faltschließe angeboten. In dieser Produktreihe werden weitere Ausführungen mit einem Gehäuse mit 34 oder 40 mm Durchmesser

angeboten.


Drucken 07.07.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/19249/Preview-BASELWORLD-2017-Die-Mido-Baroncelli-Caliber-80-Chronometer-Si