Pressemitteilungen/Werbung

Einer der bekanntesten ChronographenDie neue Speedmaster 38 mm von OMEGA

Die OMEGA Speedmaster zählt weltweit zu den bekanntesten Chronographen. 2017 ergänzt OMEGA diese edle Kollektion mit neuen 38-mm-Modellen. Das bekannte traditionelle Erscheinungsbild der Serie steht dabei weiterhin im Mittelpunkt, doch diesmal wurde dem langlebigen Design eine klare und ganz neue Ästhetik verliehen.

Bei der Fertigung jedes einzelnen Exemplars standen Schlichtheit, Form und Farbgebung im Mittelpunkt, um dem Wunsch der Träger nach einem sowohl klassischen als auch modernen Stil Rechnung zu tragen.

Vierzehn neue Modelle mit einem Durchmesser von 38 mm ergänzen die Speedmaster Kollektion für Damen und Herren. Die vier beschriebenen Modelle bieten einen faszinierenden Überblick über die gesamte Bandbreite der Kollektion.

Jede Speedmaster 38 mm zieht sofort den Blick auf ihre horizontal gesetzten, ovalen Hilfszifferblätter und das ovale, vertikal gesetzte Datumsfenster bei 6 Uhr. Die ovalen Hilfszifferblätter, die zuvor einige Modelle der De Ville-Kollektion von OMEGA schmückten, dienten als Inspiration für das Design.

Bei bestimmten Modellen wird eine diamantbesetzte Lünette mit der berühmten Tachymeterskala der Speedmaster-Kollektion kombiniert. Beide Elemente verleihen der Uhr sowohl funkelnde Eleganz als auch die sportliche DNA der ursprünglichen Speedmaster.

Das erste Modell, das den Kurznamen „Cappuccino“ trägt, ist aus Edelstahl und 18-karätigem Sedna™-Gold gefertigt und besticht durch ein attraktives zweifarbiges Zifferblatt samt Armband aus taupe-braunem Leder.

Ein Zifferblatt aus weißem Perlmutt und ein weißes Lederarmband bestimmen das zweite Modell aus Edelstahl. Die ovalen Hilfszifferblätter sind mit Diamanten verziert und die Zeiger mit Platin rhodiniert – mit Ausnahme der Zeiger der Chronographen-Funktion, die aus 18-karätigem Roségold bestehen.

Das Gehäuse des dritten Modells besteht aus Edelstahl und 18-karätigem Gelbgold. Eine grüne Lünette aus Aluminium und ein gleichfarbiges Lederarmband ergänzen hier das opal-silberne Zifferblatt. Die Zeiger sind – mit Ausnahme der grün lackierten Zeiger der Chronographen-Funktion – aus 18-karätigem Gelbgold gefertigt.

Den Abschluss bildet ein Edelstahlmodell, das sich durch ein eisblaues Zifferblatt mit Sonnenschliff und eine blaue Lünette aus Aluminium auszeichnet. Zudem überzeugt es mit einem völlig neuen und verbesserten Übergang zwischen dem Gehäuse und dem polierten und gebürsteten OMEGA-Gliederarmband. Die Zeiger sind – mit Ausnahme der blauen Zeiger der Chronographen-Funktion – rhodiniert.

Bei allen Neuheiten ist das legendäre Seepferdchen-Emblem ist in den Gehäuseboden eingestanzt. Die Uhren werden von dem OMEGA Kaliber 3330 angetrieben, das sich durch seine Co-Axial-Technologie und eine Unruhspiralfeder aus Silizium auszeichnet. Vertrauend auf seine hervorragende Qualität gewährt OMEGA auf diese Uhren eine Garantie von vier Jahren.


Drucken 11.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/19684/Die-neue-Speedmaster-38-mm-von-OMEGA