Pressemitteilungen/Werbung

Neue ÄraFORTIS Uhren fliegen zur ISS

Die ISS Expedition 20 markiert eine neue Ära in der Weltraumforschung mit der ersten 6-köpfigen Crew die an Bord der ISS lebt und arbeitet, unterstützt von einem internationalen Team am Boden und in der Umlaufbahn. Alle fünf Partneragenturen – die amerikanische NASA, die russische FSA Roscosmos, die japanische JAXA die europäische ESA und die Kanadische CSA werden erstmals gemeinsam in der Umlaufbahn vertreten sein.

Vor ihrem Start vom russischen Weltraumbahnhof an Bord des Raumtransportes  Soyuz Flug TMA 15 am Freitag den 27. Mai 2009 um 12:34 mitteleuropäischer Sommerzeit, übergab der Chef der FSA General Anatoli Perminow den Crewmitgliedern die FORTIS Official Cosmonauts CHRONOGRAPHEN. Mit der Ankunft von De Winne, Romanenko und Thirsk an Bord der ISS wird die bereits residente Crew Gennadi Padalka (FSA) Michael Barratt (NASA) und JAXA Astronaut Koichi Wakata zur ersten Mannschaft von sechs Mitgliedern.


Drucken 11.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/3870/FORTIS-Uhren-fliegen-zur-ISS