Pressemitteilungen/Werbung

Edle Farbnuancen

Damenuhren mit exklusivem CharakterRAYMOND WEIL freelancer-Kollektion

Immer mehr Frauen interessieren sich heutzutage für die technischen Finessen mechanischer Uhren. Als Antwort auf diesen Trend präsentiert RAYMOND WEIL sein neues Uhren-Schmuckstück, die letzte Kreation der mechanischen freelancer-Kollektion. Ein raffiniertes Farbenspiel, von dem sich die auf 6 Uhr (12 Stunden), 12 Uhr (30 Minuten) und 9 Uhr (60 Sekunden) positionierten Zähler verzaubern lassen. Der Chronographzeiger und die Datums- und Wochentagsanzeige bei 3 Uhr integrieren sich ebenfalls harmonisch in dieses kreativ gestaltete Zifferblatt.

Das 42 mm Gehäuse aus poliertem und gebürstetem Edelstahl sowie die runde Lünette, beide mit sorgfältig ausgewählten Diamanten besetzt, unterstreichen zudem den exklusiven Charakter dieses frühlingshaften Präzisionszeitmessers. Wie könnte man dem Glitzern der Diamanten widerstehen – 235 oder 86 Stück, je nach Modell. Das Armband aus Krokodilvollleder mit Sattlernaht passt sich den glamourösen Farbtönen jedes Modells an und schmiegt sich dank seiner Sicherheitsfaltschließe perfekt an jedes Handgelenk: Noblesse pur!

Auch bei dem ersten Damenchronographen der freelancer-Kollektion hat RAYMOND WEIL nicht nur besondere Aufmerksamkeit auf die Ästhetik gelegt, sondern wieder einmal sein großes Know-how in der Uhrenherstellung unter Beweis gestellt. Unter dem Zifferblatt in verschiedenen Farbnuancen, geschützt von einem zweifach entspiegelten Saphirglas, birgt dieses neue Modell ein mechanisches Uhrwerk mit automatischem Aufzug, welches von einem mit 28 800 Halbschwingungen pro Stunde schlagenden Herzen belebt wird. Zwei charakteristische Drücker sorgen für die Funktionstüchtigkeit des Chronographen. Der erste, bei 2 Uhr positioniert, ist für Start, Stop und Neustart der Zeitmessung verantwortlich, der zweite, bei 4 Uhr, für die Rückstellung des Chronographen.


Drucken 11.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/4018/RAYMOND-WEIL-freelancer-Kollektion