Pressemitteilungen/Werbung

Nur 1860 Exemplare!TAG Heuer

Swiss Avant-Garde since 1860Uhren-Tradition pur: Chronograph Silverstone von TAG Heuer

Anlässlich von 150 Jahren Gestaltungsinnovationen und als Hommage an diese Tradition bringt der Uhrenhersteller Tag Heuer eine legendäre Uhr der Firmengeschichte wieder auf den Markt: den Chronographen Silverstone. Die Silverstone verdeutlicht getreu dem berühmten Motto: „Swiss Avant-Garde since 1860“ dieses Bekenntnis von Tag Heuer.

Nur 1860 Exemplare wird es weltweit geben. In der Uhr verschmelzen sportive und elegante Elementen und ein geometrischen Design. Der Anbieter von Luxussportuhren und Chronographen richtete ein besonderes Augenmerk auf den „Look“ seiner Zeitmesser. So hat das Unternehmen eine Vorreiterrolle auf dem Gebiet des Uhrendesigns eingenommen.

Die Silverstone ist ein untrennbar mit der Formel 1 verbundener Chrongraph. Die ursprünglich 1974 herausgebrachte Uhr wurde nach der berühmten gleichnamigen Rennstrecke benannt. Sie befindet sich eine Autostunde westlich von London zwischen Northampton und Oxford und ist vor allem als Austragungsort des Großen Preises von Großbritannien bekannt. Am 13. Mai 1950 fiel dort zudem der Startschuss für das Eröffnungsrennen der ersten FIA-Formel-1-Weltmeisterschaft überhaupt.
 
Markanter Retro-Look

Tag Heuer identifiziert sich besonders stark mit diesem Ort, da hier zahlreiche Markenbotschafter aus der Welt des Motorsports und F1-Team-Partner bedeutende Karrierehöhepunkte feiern konnten. Die Spitzenfahrer in den 1970er Jahren schätzten die Uhr wegen des charakteristischen Namens, der einzigartigen Form und des avantgardistischen Looks. Durch die so in der Öffentlichkeit entstandene Aufmerksamkeit avancierte das Modell zu einem den Stil dieser Zeit prägenden Kultobjekt.

Der markante Retro-Look – ein quadratisches Gehäuse mit abgerundeten Kanten aus poliertem Edelstahl – wurde von einem weiteren bahnbrechenden Klassiker aus dieser Zeit inspiriert. Dies war der Monaco von Steve McQueen aus dem Jahr 1969. Sie zeichnet sich durch weichere Kanten, ein farbiges Zifferblatt, eine völlig neue Form, leistungsstarke Chronographenfunktionen und ein besonders klares Design aus und zählt damit zu den charakteristischsten Modellen von Tag Heuer.

Chronographenwerk Calibre 11

Im Herzen der Silverstone schlug ursprünglich das bewährte automatische Uhrwerk Chronomatic Calibre 11. Zu dessen typischen Merkmalen zählen die Datumsanzeige bei sechs Uhr sowie die beiden Drücker, welche in zwei Vertiefungen gegenüber der Krone angebracht sind. Um die ursprüngliche Anordnung der Anzeigen, Drücker und Krone beibehalten zu können, wurde das neue Modell mit dem Chronographenwerk Calibre 11 mit integriertem Dubois-Dépraz-Modul ausgestattet.
 
Die Neuauflage bleibt ihrem Vorbild nicht nur in Bezug auf die gewagte Kombination aus runden und quadratischen Elementen und die unverkennbaren technischen Eigenschaften treu. Sie verfügt darüber hinaus über dasselbe Logo im Retro-Stil, den gleichen Schriftzug auf zwölf Uhr sowie über ein Armband aus hochwertigem perforiertem Krokodilleder.


Drucken 11.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/5176/Uhren-Tradition-pur-Chronograph-Silverstone-von-TAG-Heuer