TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Pressemitteilung/Werbung

Mit Funktechnik!

Funkstärke hinter eleganter OberflächeFunkuhr mit Dreh: Junghans Dresden

Dresden ist bekannt für seine einzigartige Vielfalt an architektonischen Ausdrucksformen. Das harmonische Nebeneinander von Baustilen verschiedener Epochen macht den besonderen Reiz der sich mal modern, mal klassisch gebenden Metropole an der Elbe aus. Die neue Modelllinie Junghans Dresden vereint ganz ähnlich klassischen Stil mit moderner Technologie, die auf außergewöhnliche Weise in Erscheinung tritt.

Ein Mechanismus bietet die Option, das LC-Display der Funkuhr abzudecken. Das informierende Detail verschwindet durch Drehen der Krone – das Zifferblatt der Junghans Dresden präsentiert sich klassisch. Gleichzeitig gibt dieser Mechanismus der Krone ihre Funktionalität zurück, die bei herkömmlichen Funkuhren durch den automatischen Empfang des Zeitzeichensenders und der damit ausbleibenden Notwendigkeit des Stellens, nicht gegeben ist.

Auch bei abgedecktem LC-Display wird die Zeit im Hintergrund präzise mit den Junghans Funkwerken erfasst und in der traditionellen Dreizeigeroptik bei den Herrenmodellen bzw. bei den Damenmodellen mit Stunden- und Minutenzeiger angezeigt. Bei sichtbarem LC-Display zeigt dieses wahlweise Datum oder Empfangskontrolle, bei den Damenmodellen zusätzlich optional die Sekunde an. Das Edelstahl-Gehäuse hat bei den Herrenmodellen einen Durchmesser von 40 Millimeter – die Uhren für Damen sind etwas kleiner ausgeführt, ebenfalls aus Edelstahl und weisen auch den verspiegelten Glasboden auf. Auf dem versilberten Zifferblatt der Uhren bewegen sich die mit umweltfreundlicher Super Luminova Leuchtmasse ausgelegten Stunden- und Minutenzeiger auch in der Dunkelheit gut sichtbar. Tiefe und Ausdruck gewinnt das Zifferblatt durch die im Reliefdruck aufgebrachten Ziffern und dreidimensionalen, keilförmigen Indizes.

Die Modelllinie Junghans Dresden umfasst vier Modelle für Herren und vier Modelle für Damen. Die Herrenuhren mit glänzenden Edelstahlgehäusen sind mit schwarzem, krokogeprägtem Leder- und Edelstahlarmband erhältlich. Die Uhr mit Bicolor-Gehäuse ist mit schwarzem, krokogeprägtem Lederband ausgestattet. Das vollständig goldfarben PVD-beschichtete Modell wird mit einem krokogeprägtem Lederband in Braun angeboten. Die zwei Damenmodelle mit unbeschichteten Edelstahlgehäusen werden entweder von einem schwarzen oder von einem strahlend weißen Lederband in Satinoptik am Handgelenk gehalten. Auch die Damenuhr mit Gehäuse in Bicolor ist mit einem schwarzen Lederband kombiniert. Das warme Braun des Bandes bei der vierten Modellvariante für Damen trifft auf ein vollständig goldfarbenes Gehäuse.