Pressemitteilungen/Werbung

Maestro MondphaseRAYMOND WEIL

Erstmals mit MondphaseNeuer Zeitmesser: RAYMOND WEIL Maestro Mondphase

Genauso wie der Mond in 28 Tagen um die Erde kreist, wird die neue Maestro Mondphase sich 365 Tage im Jahr um Ihr Handgelenk schmiegen. Der neue RAYMOND WEIL Präzisionszeitmesser aus der 2010 lancierten Maestro Kollektion ist die erste Uhr der Uhrenmarke mit mechanischem Uhrwerk, das über eine Mondphasen-Komplikation verfügt.

Das aus dem Italienischen kommende Wort « maestro » bezeichnet den Meister, der das höchste Niveau seines künstlerischen Könnens erreicht hat. Der wohl berühmteste Maestro aller Zeiten, Leonardo da Vinci, zeichnete den vitruvianischen Mann, dessen ideale Proportionen der Goldenen Zahl entsprachen. In diesem Sinne tritt RAYMOND WEIL mit seinem neuen Zeitmesser den Beweis an, dass Tradition und Kreativität auf sublime Art miteinander einhergehen. Schlichte und klassische Linienführung, ein Königsblau, das sich von dem tiefschwarzen Zifferblatt abhebt, feine Zeiger und Indexe in Reinheit symbolisierendem Weiß – handelt es sich hier vielleicht um… Perfektion?

Mit einem runden 39.5mm-Gehäuse, einer harmonisch auf 6 Uhr platzierten Datumsanzeige und einer Mondphasenanzeige bei 10 Uhr 30 – als ob sie dem zukünftigen Besitzer zuzwinkern würde – wird die Maestro Mondphase mit Sicherheit die Sensation des Jahres sein. Das mechanische RW4500 Uhrwerk mit automatischem Aufzug der Maestro  Mondphase verfügt über eine 38 Stunden Gangreserve – eine längere Zeitspanne, als die Erde benötigt, sich um sich selbst zu drehen.

Mit der Maestro Mondphase ist es « il maestro » RAYMOND WEIL wieder einmal gelungen, echte Uhren-Maßstäbe zu setzen!


Drucken 17.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/8374/Neuer-Zeitmesser-RAYMOND-WEIL-Maestro-Mondphase