Pressemitteilungen/Werbung

Echte Werte.Breguet

BASELNEWS 2011Neuauflage: Die Breguet Classique 7337 in Rotgold

Angesichts des Erfolgs, den dieses Modell seit seiner Einführung im Jahr 2009 verzeichnete, bietet die Manufaktur Breguet dieses Jahr eine Neuauflage der Classique 7337 in Rotgold an. Mit ihrem schlichten Stil – unmittelbar von den ersten Zeitmessern von Abraham-Louis Breguet inspiriert, die man in den Boutiques Breguet an der Place Vendôme in Paris und an der Bahnhofstrasse in Zürich bewundern kann – verkörpert diese Uhr auf vollkommene Weise die Werte des Hauses: Eleganz, Verfeinerung, Zeitlosigkeit und technische Innovation.

Als Quintessenz der Kollektion Classique von Breguet, welcher der Zahn der Zeit nichts anzuhaben vermag, zeigt die 7337 den Wochentag, das Datum sowie das Mondalter und die Mondphasen an. Ein gegen 6 Uhr verschobener Stundenkreis, wie er für Breguet charakteristisch ist, sowie eine kleine Sekunde bei 5 Uhr verleihen dem Ganzen den gewohnten asymmetrischen Touch. Wie bei der alten Breguet-Uhr Nr. 3833 sind die Fenster des Wochentags und des Datums beidseits der Mondphasen- und Mondalteranzeige angeordnet, die bei 12 Uhr über dem dezentrierten Stundenkreis thront. Das Gehäuse von 39 mm Durchmesser mit Saphirboden beschirmt das berühmte extraflache Kaliber 502 von Breguet, das hier mit einen zusätzlichen Werkplatte und einer Siliziumspiralfeder bestückt ist.

Diese Uhr – die mit ihrem handguillochierten Zifferblatt, den Breguetzeigern mit der «Pomme»-Ringspitze, dem fein kannelierten Gehäusemittelteil und den angeschweißten Bandanstößen die berühmten Attribute der Marke übernimmt – zeugt einmal mehr vom konstanten Streben nach Perfektion und Exklusivität, das sämtliche Kreationen von Breguet kennzeichnet.

Alle Informationen zur UhrenmesseBASELWORLD


Drucken 17.08.2022

http://www.trustedwatch.de/aktuell/uhren-news/8858/Neuauflage-Die-Breguet-Classique-7337-in-Rotgold