TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

AktuellPressemitteilungen/Werbung

Uhren-News

Deutsche Uhrmacherschule Glashütte Verschollene Armbanduhr: Das Tourbillon von Adolf Hitler

(03/2008) Viele Jahre vor dem Machtantritt Adolf Hitlers entstand bereits der Plan eine besonders präzise Uhr mit hoher Ganggenauigkeit zu entwickeln und zu bauen, die – so der Plan - einem ausgewählten Wissenschaftler als Anerkennung seiner besonderen Leistungen von der Deutschen Staatsführung überreicht werden sollte. Der erste Besitzer der Uhr war Adolf Hitler, dem der Tourbillon am 6. März 1934 anlässlich seines Besuches der Sonderschau "Sachsens Fleiß" in Leipzig überreicht wurde. Ab diesem Zeitpunkt sprach man von der Hitler-Uhr. Ob der Tourbillon seine eigentliche Bestimmung je erfüllte ist ungewiss, da die Uhr bis heute als verschollen gilt.

Mit der Genfer Punze und COSC-zertifiziert Hommage an 100 Jahre voller Luxusuhren: Vacheron Constantin Chronomètre Royal 1907

(03/2008) Eine Reihe bedeutender Meilensteine markiert die Geschichte des seit mehr als 250 Jahren ununterbrochen tätigen Hauses Vacheron Constantin. Nach Meinung aller Fachleute ragt das Jahr 1907 ganz besonders heraus. Denn in jenem Jahr präsentiert die Genfer Manufaktur ihren ersten Chronomètre Royal und lässt diese hoch exklusive Marke zugleich als Warenzeichen eintragen.

Um den Faktor 1.000 genauer Neuer Weltrekord in der Zeitmessung!

(03/2008) Der Lauf der Zeit kann schon heute extrem genau gemessen werden. Eine Reihe von Cäsium-Atomuhren auf der ganzen Welt geben uns die Sekunde vor. Die modernsten dieser Uhren zeigen heute eine Abweichung von nur wenigen Sekunden in 300 Millionen Jahren. Den Physikern ist das aber noch nicht genau genug. Sie forschen an optischen Atomuhren, die mit Lichtfrequenzen arbeiten und noch einmal um den Faktor 1.000 genauer sein sollen.

Für hervorragende Leistungen ausgezeichnet Uhrenhersteller SINN erhält „Goldene Unruh 2008“

(03/2008) Bereits zum zehnten Mal rief die Fachzeitschrift UHRENMAGAZIN in Kooperation mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“ und „Focus online“ zur alljährlichen Verleihung der „Goldenen Unruh“ auf. Bei dieser Wahl der besten Uhren der Welt 2008 konnte SINN Spezialuhren zu Frankfurt am Main gleich in mehreren Kategorien vordere Plätze belegen. Damit würdigten die fachkundigen Leser die hervorragenden Leistungen des hessischen Uhrenherstellers in puncto Qualität, Technik und Präzision.

Das Spiel geht weiter! Zwei neue INCURSORE Black Jack von Glycine

(03/2008) Nach dem erfolgreichen Start der INCURSORE Black Jack Linie von Glycine im Herbst 2007 folgen nun bereits zwei neue Modelle. Verspielt, aber schlicht – und sehr „black“. Tiefschwarzes Gehäuse und Zifferblatt, weisse Leuchtelemente, rote Farbtupfer: So sehen die INCURSORE Black Jack Uhren von Glycine aus. Die beiden ersten limitierten Serien waren so beliebt, dass sich CEO Katherina Brechbühler entschloss, zwei neue Modelle zu schaffen.

Uhren ohne Kompromisse Neue Uhrenmanufaktur: Rebellion Timepieces

(03/2008) Die Schweiz hat eine neue Manufaktur! Die Rebellion Timepieces SA wählte Lonay/VD, um dort den Sitz ihrer neuen Uhrenfabrik einzurichten. In der Uhrenmanufaktur sind sechs Vollzeitangestellte mit der Fertigstellung von 300 Zeitmessern für die Kollektion 2008 beschäftigt. Eine zusätzliche Schweizer Fertigungsstätte soll zudem ab 2009 eingerichtet werden.

Funktionsbetont! Eterna präsentiert Porsche Design Edition

(02/2008) Porsche Design präsentiert einen neuen Zeitmesser, der an den bereits vor 35 Jahren von Professor Ferdinand Alexander Porsche entworfenen ersten schwarzen Chronographen anknüpft: die ganz in schwarz gehaltene Porsche Design-Edition 1 Flat Six P‘6341. Wie bei der ersten Uhr von Porsche Design wurde in der Gestaltung auf Reduktion und den zurückhaltenden Auftritt funktionsbetonter schwarzer Messinstrumente gesetzt.

Neues Uhren-Modell OMEGA Speedmaster „The Legend Collection“

(01/2008) Der Januar 2008 war geprägt von den Vorstellungen der neuen Formel-1 Boliden für die neue Saison. Den Anfang machte der Rennstall von Ferrari, gefolgt von McLaren Mercedes. Und auch der Schweizer Uhrenhersteller OMEGA schickt einen „Uhrenboliden“ in die neue Formel-1 Saison. Zu Ehren seines Markenbotschafters Michael Schumacher erweitert der Luxusuhrenhersteller seine „Legend Collection“ um einen weiteren Chronographen.

Für Uhren-Liebhaber Eine Uhr für Puristen: Glycine AIRMAN Special II Limited Edition

(01/2008) „Wir warten auf eine neue AIRMAN mit einem Durchmesser von 42 Millimeter“, melden Glycine-Kenner und -Liebhaber immer wieder. Jetzt hat das Warten ein Ende: Die AIRMAN Special II mit 24-Stunden-Anzeige ist da. Eine Uhr für Puristen. Das Design der neuen AIRMAN Special II erinnert an die Pionierzeiten, als Glycine die ersten Weltzeituhren entwickelte.

Fliessende und harmonische Linienführung DER GRÖSSTE BREITLING NAVITIMER: Montbrillant Légende

(11/2007) Der neue Chronograph Montbrillant Légende ist nicht nur die jüngste Kreation der emblematischen Linie Navitimer, sondern auch die grösste. Seine imposanten Ausmasse erreichen 47 mm im Durchmesser. Doch das ist nicht die einzige designerische Besonderheit. Das im Gehäuse integrierte Armband verleiht der Montbrillant Légende eine fliessende und harmonische Linienführung, die ihren markanten Charakter zusätzlich akzentuiert.

Uhren-Highlight bei Sotheby’s in Genf Ausgefallene Uhren-Kreation von Jean-Francois Bautte erzielt Rekordpreis

(11/2007) Am 13. November hat Sotheby’s Genf ein sehr seltenes Paar Pistolen versteigert, die zugleich Parfum-Sprüher und Uhren sind. Sie sind aus Gold und Email und mit Perlen gefasst und wurden in Genf ca. 1806 gefertigt. Diese aussergewöhnlich schönen Stücke werden dem Meisteruhrmacher Jean-Francois Bautte (Gründer der Firma Girard-Perregaux) und seinem Partner Moulinié zugeordnet. Sie waren Teil der grossartigen Sandberg Uhrenkollektion. Auf CHF 350.000 – 450.000 geschätzt, wurde das Lot schliesslich für CHF 855.400 versteigert (Käuferprämie inklusive).

Der Geist der Masken Die Métiers d’Art „Les Masques“, die wahre Kunst der Gravur

(11/2007) Neben den Zauberkräften, die sie besitzt, ist eine Maske dazu gemacht das Gesicht zu verbergen oder auf dem Kopf getragen zu werden. Ihre Funktion gibt die Form vor. Wie also kann man sie so verkleinern, dass sie im Gehäuse auf engstem Raum Platz findet, ohne ihre beschwörende Kraft einzubüßen? Welches Material transportiert am besten die besondere Patina, die im Laufe der Zeit durch Verschleiß entsteht?

Vacheron Constantin Das neue Automatikkaliber 2450

(11/2007) Mit berechtigtem Stolz präsentiert Vacheron Constantin sein neues, vollständig im eigenen Hause konzipiertes und entwickeltes Automatikkaliber 2450. Dank seines hervorragenden Designs und der exquisiten Endbearbeitung von Hand wurde es mit der Genfer Punze ausgezeichnet, dem begehrten Gütesiegel, das die außergewöhnliche Qualität eines Laufwerks im Hinblick auf seine Technik, Endbearbeitung, Konstruktion und Lebensdauer bescheinigt.

Artikel pro Seite: 5 15 30 100