Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. https://wricitieshub.org/onlinecasinomalaysia/Bet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia casino 918kiss has something for you.

Luxusuhren und Schmuck im Wert von mehreren Hunderttausend Euro erbeutet

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. judipoker365.comBet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots duitnow tng live22 like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. trusted online casino malaysiaBet on trusted online casino malaysia your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Wer erkennt die unbekannten Täter?Luxusuhren und Schmuck im Wert von mehreren Hunderttausend Euro erbeutet

Am 11. Juli 2001 gegen 17.35 Uhr wurde das Juweliergeschäft von Hofen an der Ecke Kronprinz-/ Ecke Kienestraße in Stuttgart von zwei Männern überfallen. Die bisher unbekannten Täter betraten gegen mit Baseballkappen und mit Tüchern vor den Gesichtern das Juweliergeschäft und bedrohten die Mitarbeiter mit Pistolen. Kunden waren zur Tatzeit nicht im Laden.

Aus dem Schaufenster und einer Glasvitrine erbeuteten sie hochwertige Luxusuhren und Schmuck im Wert von mehreren Hunderttausend Euro. Juwelier von Hofen führt unter anderem die Uhrenmarken Rolex, Blancpain, Chanel, Breitling, Cartier, IWC, Parmigiani, Panerai sowie Bulgari, Longines und Frank Muller. Anschließend flüchteten die Räuber zu Fuß auf der Kronprinzstraße in Richtung des Kleinen Schlossplatzes.

Obwohl die Polizei das Gebiet rasch abriegelte, konnten die Täter entkommen. Ein Sondereinsatzkommando durchsuchte später das Gebäude, auch ein Hubschrauber kreiste über der Innenstadt.

Am Tatort hinterließ das räuberische Duo einen Hammer, der beim Überfall offenbar nicht zum Einsatz kam. Es handelt sich um einen Fäustling mit kurzem Stil, der am Ende rot lackiert ist. Beschriftet ist der Holzgriff mit dem Namen des österreichischen Werkzeugherstellers HMMüllner.

Der erste Täter ist 30 bis 40 Jahre alt, etwa 180 Zentimeter groß und schlank. Er benutzte ein rotes Tuch als Maskierungsmittel und hatte eine schwarze Kunststofftasche dabei. Der zweite Täter ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 170 Zentimeter groß und leicht untersetzt. Er benutzte ein blaues Tuch als Maskierung und führte eine helle Stofftasche mit sich.

Hinweise nehmen die Beamten des Raubdezernats Stuttgart unter der Rufnummer 0711-8990-5544 entgegen.