TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

seiko.de

Pressemitteilungen/Werbung

Unbekannte Täter erbeuten viele Rolex UhrenJuwelier Schroll in Kitzbühel überfallen

Am 5. Dezember 2011 um 09.07 Uhr betraten zwei bislang unbekannte, mit Pistolen bewaffnete Täter das Geschäft von Juwelier Schroll in Kitzbühel, bedrohten die dortigen Angestellten und raubten aus dem Tresor eine Vielzahl von Markenuhren. Bei den gestohlenen Luxusuhren handelt es sich hauptsächlich um Uhren der Marke Rolex.

Die Beute die Täter in schwarze Taschen und ergriffen die Flucht. Zuvor hatten sie noch die Eingangstür mit einem Vorhängeschloss versperrt. In der Nähe des Tatortes fand die Polizei zwei schwarze Pistolen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Waffen im Zusammenhang mit dem Überfall stehen.

Die beiden Räuber flüchteten in unterschiedliche Richtungen, einer davon zum 'Jochberger Tor', der andere in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Im Einsatz waren auch ein Hubschrauber des Innenministeriums und Cobra-West-Beamte. Die beiden Überfallsopfer blieben unverletzt, standen aber unter Schock.

Täterbeschreibung:

1. Person:
Ca. 180 cm groß, Statur kräftig (Bauchansatz), ca. 30 Jahre alt, Tränensäcke und Augenfalten. Bekleidet mit dunkler Wollmütze, dunklem Schal, dunklen Fingerhandschuhen, Sportjacke hell (ev. hellgrün), Sprache: gebrochen deutsch

2. Person:
Ca. 175 cm groß, schlanker, als Person 1, vermutl. etwas jünger, als Person 1
Bekleidet mit heller Wollmütze mit einem Schild, dunklem Schal, dunklen Fingerhandschuhen, auffällig grünem Anorak (sattes Grün, aber nicht hellgrün); Diese Person führte zwei dunkle Sporttaschen bei sich.

Hinweise bitte an das Landeskriminalamt Tirol unter Telefon 059133-70-3333 oder an jede andere Polizeidienststelle.