Pressemitteilungen/Werbung

Trickbetrüger geschnapptPolizei sucht Eigentümer von gestohlener Certina Uhr

Nach der Festnahme dreier Trickbetrüger im Alter von 20, 45 und 47 Jahren am 28. August 2014 in Köln-Sülz sind unterschiedliche Schmuckstücke aufgefunden worden. Bei einigen Stücken konnten bereits anhand von Gravuren die Eigentümer ermittelt werden. Vier weitere sind keiner der bislang bekannten Taten zuzuordnen. Die Polizei Köln sucht jetzt mit Fotos von zwei Eheringen und zwei Uhren die Eigentümer.

Nach Ermittlungen der Polizei hielten sich die Täter am 27. August in Frechen auf und bewegten sich anschließend in Köln auf der Aachener Straße stadteinwärts. Am Vormittag des 28. August hielten sie sich mehrere Stunden im Bereich der Venloer Straße in Köln-Bickendorf auf. Vermutlich ereigneten sich dort oder in unmittelbarer Nähe die Taten, aus denen die Schmuckstücke stammen.

Die Betrüger gaben sich immer wieder als Polizeibeamte aus und gelangten so in die Wohnungen der Senioren. Ein Täter lenkte das Opfer ab, während der andere unbemerkt die Wertsachen entwendete. Auch die bisher ermittelten Geschädigten hatten den Diebstahl des Schmucks und Bargelds nicht bemerkt. Erst als die Polizei sie als rechtmäßige Eigentümer ermittelt hatte und die Stücke zurückbrachte, fiel die Tat auf.

Die aufgefundenen goldenen Eheringe haben folgende Gravuren: "E.F. I.R." und "M.B. A.I. 24.08.53".

Die Polizei Köln fragt: Wem gehören diese Uhren und die Ringe oder wer kennt die Eigentümer? Einer der Täter trug während der bereits bekannten Taten die auffällige Baseballkappe. Wem ist ein Mann mit dieser Kappe aufgefallen? Sachdienliche Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 25 unter der Rufnummer 0221/229-0 entgegen.


Drucken 06.12.2021

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/16781/Polizei-sucht-Eigentuemer-von-gestohlener-Certina-Uhr