Pressemitteilungen/Werbung

37 Breitling-Uhren im Wert von über 100.000 Euro erbeutetÜberfall auf Juwelier Hölscher bei Aktenzeichen XY ungelöst

Der Überfall auf das Juweliergeschäft Hölscher am 9. April 2015 in der Nordhorner Innenstadt wird am Mittwoch, 20. Januar 2016, in der Sendung "Aktenzeichen XY ungelöst" im ZDF um 20.15 Uhr einer der Fahndungsfilme sein.

Im Studio in München werden Kriminalkommissarin Andrea Rackebrandt und Kriminalhauptkommissar Achim van Remmerden die Hinweise entgegen nehmen und die Fragen von Moderator Rudi Cerne beantworten. Wie seinerzeit gemeldet hatten gegen 10.00 Uhr drei maskierte und bewaffnete Täter den Juwelier überfallen und 37 Breitling-Uhren im Wert von über 100.000 Euro erbeutet.

Wer sind die drei maskierten Räuber? Der Überfall dauert nur 49 Sekunden. Während einer der Täter die beiden Angestellten mit der Pistole bedroht, zerschlägt der zweite mit einer Axt die Rückwand eines Schaufensters und räumt die wertvollen Uhren in eine Sporttasche. Der dritte Täter sichert während des Überfalls die Eingangstür. Danach fliehen die drei in den Stadtpark, setzen mit einem Schlauchboot ans andere Ufer der Vechte und gehen zu Fuß durch einen Garten zur Steinmaate. Das Schlauchboot, Tatwerkzeug und andere Gegenstände ließen die Täter zurück und flüchten mit einem gestohlenen VW-Golf mit dem Kennzeichen NOH- JC 99, den sie in der Steinmaate abgestellt hatten .

DNA-Spuren und eine Lichtbildvorlage führten zwischenzeitlich zu zwei Haftbefehlen gegen einen 31-jährigen und einen 34-jährigen Litauer.


Drucken 15.08.2022

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/17996/berfall-auf-Juwelier-Hoelscher-bei-Aktenzeichen-XY-ungeloest