Pressemitteilungen/Werbung

Erbeuteter Ring

Dringend Zeugen gesuchtÜberfall auf Juweliergeschäft in Ratingen

Vermutlich kurz nachdem er sein Geschäft an der Lintorfer Straße in Ratingen, in dem er sich zu diesem Zeitpunkt alleine aufhielt, am heutigen Morgen, 24. Juni, 09.00 Uhr, geöffnet hatte, wurde ein 63- jährige Ratinger Juwelier Opfer eines Überfalls. Gegen 10.00 Uhr wurde er von seiner Frau und einer Kundin schwer verletzt aufgefunden.

Der Juwelier musste, nach notärztlicher Erstversorgung am Tatort, unmittelbar in die Uni-Kliniken nach Düsseldorf gebracht werden und ist bisher nicht vernehmungsfähig. Im Geschäft waren eine Reihe von Schubladen und Vitrinen geöffnet und zum Teil ausgeräumt worden. Der oder die unbekannten Täter erbeuteten Schmuck und Bargeld in noch unbekannter Menge und Wertigkeit. Erste Ermittlungen und Befragungen am Tatort und in seiner Umgebung erbrachten keine weiteren Erkenntnisse oder Hinweise zur Tat. Die Ermittlungen werden durch die Staatsanwaltschaft Düsseldorf und das Kommissariat 11 aus Düsseldorf aufgenommen.

Es werden dringend Zeugen gesucht, die sich am Morgen des 24. Juni2009, zwischen 09.00 und 10.00 Uhr, im Tatortbereich aufgehalten haben oder dort verdächtige Feststellungen getroffen haben. Hinweise bitte an 02102/ 9981- 6210.


Drucken 17.08.2022

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/3334/berfall-auf-Juweliergeschaeft-in-Ratingen