Pressemitteilungen/Werbung

Limburger Altstadt

Räuber fliehen unerkannt Uhren und Schmuck bei Juwelier in Limburg erbeutet

Zwei Männer haben am 08. März 2010 gegen 19:10 Uhr in der Innenstadt von Limburg, im Bereich zwischen Neumarkt und Grabenstraße, einen Juwelier überfallen. Gleich nach dem Betreten des Geschäftes schlug einer der Täter mit dem Hammer eine Glasvitrine ein und der andere Täter feuerte mit einer Schusswaffe in die Decke. Die beiden erbeuteten eine noch nicht bekannte Menge an Uhren und Schmuck und verschwanden in Richtung Grabenstraße, Altstadt. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter in näherer Umgebung ein Fluchtfahrzeug geparkt hatten und mit diesem die Flucht fortsetzten. Bei dem Überfall wurde niemand verletzt.

Die Täter wurden wie folgt beschrieben:
1. Täter: schwarz gekleidet, ca. 160 cm groß, hatte ein Hämatom am rechten Auge, war mit Schusswaffe und Messer bewaffnet
2. Täter: schwarz gekleidet, ca. 170 cm groß, hatte einen schwarz/roten Rucksack und einen Vorschlaghammer oder ähnliches Werkzeug bei sich

Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Limburg unter Telefon (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.


Drucken 12.08.2022

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/5592/Uhren-und-Schmuck-bei-Juwelier-in-Limburg-erbeutet