Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. https://wricitieshub.org/onlinecasinomalaysia/Bet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia casino 918kiss has something for you.

Juwelier Rüschenbeck in Duisburg erneut überfallen

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. judipoker365.comBet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots duitnow tng live22 like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. trusted online casino malaysiaBet on trusted online casino malaysia your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Gesuchter Täter

Täter erbeutet LuxusuhrenJuwelier Rüschenbeck in Duisburg erneut überfallen

Gegen 10:45 Uhr überfiel ein unbekannter Täter am 6. Mai 2010 das Juweliergeschäft Rüschenbeck in Duisburg auf der Königstraße. Der Räuber zeigte zunächst Interesse an den Uhren im Schaufenster. Plötzlich bedrohte er die Verkäuferin mit einer schwarzen Schusswaffe. Die Frau, die zu diesem Zeitpunkt mit dem Kunden alleine im Geschäft war, hatte keine andere Möglichkeit, als dem bewaffneten Räuber mehrere Uhren aus der Schaufensterauslage zu geben. Luxus-Juwelier Rüschenbeck ist unter anderem Konzessionär für die Uhrenmarken A. Lange & Söhne, Breitling, Jaeger LeCoultre, Patek Philippe und Rolex.

Der Mann verstaute die wertvolle Ware in eine schwarze Ledertasche und flüchtete zu Fuß über den Sonnenwall, durch die schmale Passage zur Wallstraße und weiter zur Heuserstraße. Ein Zeuge, der ihn verfolgte, verlor ihn auf der Düsseldorfer Straße aus den Augen. Die Polizei geht davon aus, dass derselbe Räuber bereits am 1. März 2010 den Juwelier überfallen hat.

Der Zeuge konnte den Täter wie folgt beschreiben: etwa 30 bis 35 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß, hellhäutig, mittelblondes Haar, kräftige Augenbrauen, leichter Bartansatz. Er trug eine rahmenlose Brille mit schwarzem Gestell, ein graues Käppi, einen hellgrauem Wollkurzmantel, einen grauen Schal und eine graue Hose.

Hinweise an die Polizei Duisburg unter 0203/280-1040.