Pressemitteilungen/Werbung

Tatort Darmstadt

Polizei sucht TäterTrickdiebe erbeuten Damenchronometer von Audemars Piguet

Eine hochwertige Uhr der Luxusuhrenmarke Audemars Piguet im Wert von rund 3.000 Euro erbeuteten noch unbekannte Trickdiebe in einem Juweliergeschäft in der Innenstadt von Darmstadt am 7. Juli 2010 um 17 Uhr. Ein Mann und eine Frau betraten den Laden bereits um 16.30 Uhr und verwickelten die Verkäuferin in ein ausführliches Beratungsgespräch. Dazu öffnete die Mitarbeiterin eine Vitrine und zeigte der vermeintlichen Kundschaft Schmuckstücke und Uhren. Während der Mann die Angestellte ablenkte, griff seine Komplizin zu. Das Diebespärchen verließ das Geschäft mit einem Damenchronometer der Marke Audemars Piguet Modell "Royal Oak II".

Nach Aussage der Zeugin war der Mann 1,70 Meter groß, Mitte 30 bis Anfang 40 und kräftig gebaut. Er hatte kurze, schwarze Haare und trug einen weißgoldenen oder silbernen Ring mit weißem Stein an der rechten Hand. Die Frau war 1,60 Meter groß, Mitte 30 bis Anfang 40 und mit einem cremefarbenen Kopftuch bekleidet. Sie hatte im Oberkiefer zwei auffallende Goldzähne. Beide Tatverdächtigen hatten ein südländisches Erscheinungsbild.

Hinweise zu den Tätern oder dem Verbleib der Uhr erbittet die Kriminalpolizei in Darmstadt unter 06151-9690.


Drucken 17.08.2022

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/6956/Trickdiebe-erbeuten-Damenchronometer-von-Audemars-Piguet