Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. https://wricitieshub.org/onlinecasinomalaysia/Bet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia casino 918kiss has something for you.

Uhren und Schmuck für mehrere 10.000 Schweizer Franken erbeutet

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. judipoker365.comBet on your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots duitnow tng live22 like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

Playing online casino Malaysia through Alibaba33 online casino Malaysia can be a fun and rewarding experience for those who enjoy playing games for fun. trusted online casino malaysiaBet on trusted online casino malaysia your favourite slots, live, sporting events and win big! If you enjoy sports, slots like Mega888 ewallet Alibaba33 online casino Malaysia has something for you.

TrustedWatch - Alles über Luxusuhren und Uhren

Anzeige

Pressemitteilungen/Werbung

Tatort Sissach bei BaselPolizei Basel

Einbrecher rammen Eingangstür von Juwelier mit PKW aufUhren und Schmuck für mehrere 10.000 Schweizer Franken erbeutet

In der Nacht zum 14. Oktober 2010, gegen 03.43 Uhr, verübten bisher unbekannte Täter einen Einbruch in Juweliergeschäft an der Hauptstraße in Sissach bei Basel. Es handelt sich um einen so genannten Rammbock-Einbruch. Erst vor zwei Tagen, in der Nacht auf den 12. Oktober 2010, war es in Reinach bei Basel zu einem vergleichbaren Delikt mit einem Schaden von mehreren hunderttausend Schweizer Franken gekommen.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Land rammten die Täter in Sissach mit Hilfe eines gestohlenen PKWs die Eingangstüre und verschafften sich so Zutritt in die Geschäftsräume. Innerhalb weniger Minuten erbeuteten sie Uhren und Schmuck im Wert von mehreren 10.000 Schweizer Franken.

Der gestohlene PKW blieb am Tatort zurück. Die Räuber flüchteten mit einem dunkelfarbenen, womöglich schwarzen Van in Richtung Autobahn-Anschluss Sissach, ab dort verliert sich ihre Spur. Der Van hatte womöglich dunkle, getönte Scheiben und war vermutlich mit drei Personen besetzt, welche einen osteuropäischen Dialekt sprachen. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg.

Die Polizei Basel-Land sucht dringend Zeugen. Vor allem auch wer Angaben zum dunklen Van machen kann, der womöglich im Raum Sissach Basel oder später auf den Straßen aufgefallen ist, wird gebeten, sich bei der Polizei Basel-Land unter Telefon 061 5533535 zu melden.