Pressemitteilungen/Werbung

Auch bei Dieben begehrt:
Uhren von FestinaFestina

Trickdiebstahl in KaarstDiebesquartett erbeutet Uhren von Festina

Nach einem Trickdiebstahl in der Kaarster Innenstadt fahndet die Polizei nach vier flüchtigen Personen. Gegen 17.10 Uhr am Montag den 31. Januar 2011 betraten drei junge Männer und eine junge Frau das Ladenlokal auf der Maubisstraße. Zwei der Männer lenkten dabei die Inhaberin ab, während der Dritte in die Auslage im Schaufenster griff und dort mehrere Uhren der Marke „Festina“ heraus holte. Erst als das Quartett nach einigen Minuten das Geschäft verlassen hatte, bemerkte die Besitzerin den Diebstahl.

Die Vier waren alle zwischen 18 und 22 Jahre alt. Die drei südländisch aussehenden Männer hatten dunkle kurze Haare und waren etwa 180 bis 190 Zentimeter groß; die einzelne Frau etwa 160 Zentimeter groß. Sie hatte mittellange, blonde Haare mit Pony, trug eine hellblaue Daunenjacke und Stiefel mit Fell. Einer der männlichen Täter war mit einer hellgrauen Jacke und einem hellen Kapuzensweatshirt bekleidet. Eine Fahndung durch die Polizei verlief bislang ohne Erfolg.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Kriminalpolizei unter Telefonnummer 02131-3000.


Drucken 16.08.2022

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/8376/Diebesquartett-erbeutet-Uhren-von-Festina