Pressemitteilungen/Werbung

Einer der TäterPolizeifoto

Cartier und Jaeger-LeCoultre Neuheiten 2011 Teil der Beute?Schaffhausen: Uhren für zwei Millionen Schweizer Franken erbeutet

Das Uhren- und Schmuckgeschäft Hannibal in der Schwertstrasse 6 in Schaffhausen wurde am 9. März 2011 gegen 9.20 Uhr von vier bewaffneten Räubern überfallen. Zur Tatzeit befanden sich vier Mitarbeiter in dem Geschäft, aber keine Kunden. Mit einer Pistole bewaffnet betrat der erste Täter das Geschäft und bedrohte die Angestellten. Seine drei Komplizen folgten. Die vier Gangster sprachen Hochdeutsch mit ausländischem Akzent.

Die bisher unbekannten Täter beginnen sofort gewaltsam die Schaufenster und Vitrinen auszuräumen und erbeuten mehrere hundert Uhren und Schmuckstücke. Zahlreiche Einrichtungsgegenstände gehen bei dem Überfall zu Bruch. Innerhalb von nur 90 Sekunden rauben die Männer Uhren und Schmuck im Wert von zwei Millionen Schweizer Franken. Die vier Angestellten bleiben glücklicherweise unverletzt.

Nach ihrem Raub flüchten die Männer gemäß der Polizei Schaffhausen mit einem Auto in Richtung Obertorkreisel und dann in unbekannte Richtung. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen schwarzen Porsche Cayenne mit dem gestohlenen St. Galler Kennzeichen SG 340997 handelt. Trotz der sofort eingeleiteten Großfahndung gelang den Tätern die Flucht.

Offensichtlich war der Überfall von langer Hand vorbereitet. Erst am Tattag eröffnete eine Sonderausstellung der Uhrenmanufakturen Cartier und Jaeger-LeCoultre, bei der die Neuheiten des SIHH 2011 gezeigt werden sollten. Inwieweit diese Uhren erbeutet wurden ist derzeit noch nicht bekannt Außerdem waren eine große Anzahl an IWC Uhren vorrätig, die den Tätern ebenso wie z.B. Uhren der von Juwelier Hannibal vertretenen Marken Chopard, Hublot und OMEGA in die Hände gefallen sein dürften.

Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Hinweise zum Vorfall, zu den mutmasslichen Tätern und/oder zum möglichen Fluchtauto machen können, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.


Drucken 07.12.2021

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/8724/Schaffhausen-Uhren-fuer-zwei-Millionen-Schweizer-Franken-erbeutet