Pressemitteilungen/Werbung

Sichergestelltes
FluchtfahrzeugPolizeifoto

Fluchtauto des Raubüberfalls sichergestellt Fahndung nach Uhren-Räubern mit Überwachungsvideos

Die Schaffhauser Polizei hat an der Villenstrasse in der Stadt Schaffhausen ein Auto sichergestellt. Hierbei handelt es sich um das Fluchtauto des Raubüberfalles auf das Schaffhauser Schmuck- und Bijouteriegeschäft Hannibal. Ein Anwohner meldete der Polizei, dass in seiner Garage ein ihm unbekanntes Auto abgestellt sei.

Ermittlungen der Schaffhauser Polizei ergaben, dass es sich hierbei um den gesuchten schwarzen Porsche Cayenne mit den Kontrollschildern SG 340997 handelte. Das Auto diente den Räubern als Fluchtauto. Der Porsche Cayenne wurde sichergestellt. Die Schaffhauser Polizei geht davon aus, dass die vier Täter - aller Wahrscheinlichkeit nach - am Mittwochmorgen des 09. März 2011, nachdem sie den Porsche Cayenne in der Garage abgestellt hatten, auf ein anderes Auto umgestiegen sind. Sie bittet Personen, die diesbezüglich Beobachtungen gemacht haben oder denen der besagte Porsche Cayenne allenfalls in den letzten Tagen aufgefallen ist, sich unter der Telefonnummer 052 624 24 24 zu melden.

Ausserdem hat die Schaffhauser Polizei Aufnahmen der Videoüberwachung zur Aufklärung des Raubüberfalles ins Internet gestellt. Die Aufnahme zeigt, wie die vier unbekannten Täter das Geschäft betreten und wieder verlassen haben. "Mit der Veröffentlichung solcher Aufnahmen sei man in der Regel zurückhaltend", erklärte Polizeisprecher Partrick Caprez. In diesem Falle wolle man aber nichts unversucht lassen, mögliche Fahndungshinweise aus der Bevölkerung zu erhalten.

Die Videos sehen Sie hier: Video 1, Video 2


Drucken 07.12.2021

http://www.trustedwatch.de/community/uhren-fahndung/8738/Fahndung-nach-Uhren-Raeubern-mit-berwachungsvideos